17-Jähriger muss wegen Mordversuchs sieben Jahre ins Gefängnis

x 1
 
 
17-Jähriger muss wegen Mordversuchs sieben Jahre ins Gefängnis

Beitrag melden

Eingestellt von
Nick
am 16.12.08in Politik via volksfreund.de

Weil er im April aus Eifersucht seinen 18-jährigen Freund beinahe erstochen hätte, muss ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus der Verbandsgemeinde Trier-Land für sieben Jahre ins Gefängnis. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Auf volksfreund.de weiterlesen

10 Kommentare

Kommentare zu 17-Jähriger muss wegen Mordversuchs sieben Jahre ins Gefängnis

 

ichicham 18.12.08via Trierischer Volksfreund


also, wenn man diese "kommentare" hier liest, bekommt man ja richtig angst. was hat denn das alles mit dem artikel zu tun????

MuttiMuttiam 17.12.08via Trierischer Volksfreund


Klartext :Ein Zeuge Jehova urteilt über einen bösen Christen,wegen des versuchten Mordes.Das könnte er ja tun,allerdings,die Zeugen Jehovas töten täglich eigene Anhänger weil sie nach ihrem Glauben kein Fremdblut haben dürfen.Da läßt man Kinder nach einem Unfall lieber sterben als ihnen eine Bluttransfusion geben zu lassen.In meinem Augen dann sogar Mord

monamonaam 17.12.08via Trierischer Volksfreund


@Mutti...wie meinen? Bitte Klartext.

PETPETam 17.12.08via Trierischer Volksfreund


da muß ich mutti recht geben !!! und die zeugen sind auch nicht so ohne . ich kenne einige !!!! um mal auf Gott, Jehova, was ist das für ein gott der das alles zulässt ???? der zuschaut wie menschen getötet , vergewaltigt , missbraucht, misshandelt u.s.w. w werden !!!! ich hab den glauben verloren, sollen wir seinem beispiel folgen und auch zuschauen ?????

Pet

MuttiMuttiam 17.12.08via Trierischer Volksfreund


Und Menschen sterben zu lassen,weil sie keine Bluttransfusion haben dürfen ist dann wesentlich besser?Wenn eine Religionsgemeinschaft,wobei ich lieber imme Sekte zu den Jehovas sage,Eltern so in Konflikt hinein versetzten,entscheiden zu müssen,ob ein Kind Fremdblut haben darf oder nicht.Und ein Kind,das nie gefragt worde,ob es Zeuge Jehova sein möchte oder nicht,dadurch verstirbt,dann ist das für mich zumindestens genauso kriminell !!!

SternchenSternchenam 17.12.08via Trierischer Volksfreund


Jetzt kommen die Zeugen Jehovas nicht nur an die Haustür,sondern schreiben im Internet. Hilfe!

Kermit1970Kermit1970am 17.12.08via Trierischer Volksfreund


Kann es sein, daß ein guter Christ hier einfach den Rand gehalten hätte und keine Missionarsarbeit geleistet hätte? Außerdem in meiner katholischen Bibel sind noch alle Buchstaben vorhanden!

ichicham 16.12.08via Trierischer Volksfreund


Nochwas: Kaufen Dir mal ein Rechtschreibbuch, haben mir auch gehelft!!!!! :-)

ichicham 16.12.08via Trierischer Volksfreund


Was ist denn das für ein schrott, den Du von Dir abläßt??????

NickNickam 16.12.08via Trierischer Volksfreund


einer ersticht den andren alle sind angeblich chrsten aber einer schlimmer als der andere wolf im schafspeltz gott sei dnk sind die wahren christen zeugen jehovas nicht so leben nach der Bibel schneidet euch mal eine scheibe von ihnen ab Erwachet!!!! die jugendlichen die sind alle übereifrig haben keine gedulld lassen sich vollaufen dem seine zukunft ist ewig runiert


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren