Auch Bayern an Gebhart dran?

x 1
 
 
Auch Bayern an Gebhart dran?

Beitrag melden

Eingestellt von
Fussballgott
am 19.12.08in Sport via abendzeitung.de

Mittlerweile buhlen bereits sechs Bundesligisten um das erst 19-jährige Löwen-Talent Timo Gebhart. Dessen Berater freut sich auf ein gutes Geschäft: „Timo ist der begehrteste Spieler der Winterpause“

Auf abendzeitung.de weiterlesen

26 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: talent, Spieler, berater, Bayern, Andere Sportarten

 

Kommentare zu Auch Bayern an Gebhart dran?

 

_Flin__Flin_am 19.12.08via Abendzeitung


Besser eine frei erfundene Schlagzeile, als überhaupt keine Neuigkeit.
Das ist ja alles schön und gut, aber alles bekannt. Nur das mit den Bayern wäre eine Neuigkeit. Und das basiert auf der Spekulation, dass die uns Geld schenken? Naja...

langsamreichtslangsamreichtsam 19.12.08via Abendzeitung


Nach all diesen versauten Heimspielen will Herr Reuter auch noch einen der besten versilbern. Warum ist der Zuschauerschnitt woht um 5000 niedriger als im Vorjahr?
Trotz Gebhart! Wenn jetzt auch noch einer der besten geht...
Wie soll es da irgendwie aufwärts gehen? Personelle Alternativen zu Timo Gebhart sehe ich im derzeitigen Löwenkader nicht. Mir graut vor der Rückrunde.

rowo1860rowo1860am 19.12.08via Abendzeitung


Ich denke, dass der rote Reuter ganz genau weiß, dass sein letztes Stündlein als Geschäftsführer geschlagen hat, wenn er den Timo an seine roten Spezln verscherbelt.

Zu Manager Heldt: Es gibt so viele Ex-Löwen auf alle mit Herz und Verstand - warum müssen wir uns den roten Reuter antun ?

realorealoam 19.12.08via Abendzeitung


wenn ich schon "spielerberater "lese dann ist das für mich eher ein begriff für naive.wie kann einer beraten der dann am besten verdient je höher die summen sind um die es geht.
nochwas:wenn ich mir als sportler jeden tag den arsch wund trainiere ,dann will ich auch spielen,dann will ich den wettkampf. stellt sich das trotz schweiss und blut nicht ein,dann tröstet auch der blick auf girokonto nicht dauerhaft.

Timo2Timo2am 19.12.08via Abendzeitung


Timo Gebhart, Du kannst hingehen, wo Du willst, nur nicht zu den Roten Arschlöchern. Das wäre der Super-Gau. Du kannst Dich in München nirgends mehr sehen lassen.

FussballgottFussballgottam 19.12.08via Abendzeitung


Ist ja schön, dass der VfB-Manager Heldt noch gute Verbindungen zu den 60ern hat, allerdings sind die handelnden Personen von damals längst alle ausgetauscht. Die besseren Kontakte dürfte da doch der BVB haben, schließlich ist mit Stefan Reuter ein Ex-Borusse Sportdirektor bei 1860.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren