Pass abgelaufen – drei Monate Knast!

x 1
 
 
Pass abgelaufen – drei Monate Knast!

Beitrag melden

Eingestellt von
realo911
am 04.01.09in Politik via abendzeitung.de

Der Kasache (56) hat angeblich kein Geld, um zum Konsulat nach München zu fahren. Vorstrafen wegen Diebstahls und Körperverletzung.

Auf abendzeitung.de weiterlesen

4 Kommentare

Kommentare zu Pass abgelaufen – drei Monate Knast!

 

ManuManuam 04.11.10via Abendzeitung


Das er noch nach so langer Zeit kein deutsch spricht finde ich nicht ok aber das er sich kein Pass leisten kann ist sehr verständlich denn die zahlen ein irrsinniges Vermögen dafür und das sollten sich mal unser einer vor die Augen nehmen wenn wir wieder mal anfangen zu jammern nur weil sie bei uns paar Euro kosten und durch neue ersetzen die etwas teurer sind.

manolomanoloam 04.01.09via Abendzeitung


Das kann ich nicht verstehen, wenn der schon seit 1995 hier ist und kein deutsch kann heisst es doch immer solche Leute werden ausgewiesen. wir müssen doch alle für den Knastaufenthalt von unseren Steuergeldern dafür zahlen, aber wir haben es ja.

Uwe K.Uwe K.am 04.01.09via Abendzeitung


Lustig, wie der die Behörden zum Narren hält. Wenn er kein Geld für den Zug nach München hat...Daumen hoch und trampen. Nach den drei Monaten Haft,in einen Zug setzen - das Ticket soll er von der verdienten Kohle im Knast bezahlen - und ab nach Kasachstan.

realo911realo911am 04.01.09via Abendzeitung


Was ist das für ein ... Artikel, die Frage muss doch lauten: "Warum ist der noch hier, wieviel Steuergelder sollen noch für den verblasen werden?


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren