»Es kann Unruhe geben wegen de Jong«

x 11
 
 
»Es kann Unruhe geben wegen de Jong«

Beitrag melden

Eingestellt von
Hsv Fan
am 12.01.09in Unterhaltung via mopo.de

Der Trainer zum Start des Trainingslagers in Spanien über Abwerbeversuche, Qualität und Neves

Auf mopo.de weiterlesen

14 Kommentare

Kommentare zu »Es kann Unruhe geben wegen de Jong«

 

xxreebokxxreebokam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


Wenn ich diese weltverein gejammere höre oder lese wird mir kotz übel.

Wir Fans vom Hsv stehen zu dem verein,ob einer geht oder nicht.

Mir ist das egal VDV weg ist oder nich,Olic geht auch,na und?

Jede Mannschaft muß halt mal spieler abgeben,auch ein Weltverein.

Der HSV ist auf einem guten weg,aber bis dahin ist es noch weit und steinig.

Na und??

Juckt uns doch nich,wir stehen zu unserem HSV.

Solange sie jedes im UEFA-Cup spielen ist mir alles andere egal.

Lieber 10x UEFA-CUP als einmal meister und championsleague spielen.

Liebe grüße aus dem Saarland

HSVFOREVER71HSVFOREVER71am 12.01.09via Hamburger Morgenpost


Genau VON CHEF!!
Du hast es auf´n Punkt gebracht,bin ich auch deiner Meinung!!
Endlich mal einer der vom Fußball Ahnung hat!!
Wolfsburg;Hannover,Leverkusen,Werder,Schalke und ich weiß nicht noch wer alles die wurden alle stärker eingeschätzt und stehen trotzdem alle hinter dem HSV,das sagt doch alles!!
Schaut auf die Tabelle das ist Fakt und nix anderes!
Seit zufrieden wo wir stehen,und lasst die KIrche im Dorf,andere kochen auch nur mit Wasser!!
Wir sind nur! 3punkte vom Herbstmeister entfernt das ist gar nix,was wollt Ihr denn noch das wir die Tabelle haushoch anführen und alles in Grund und Boden schiessen bei solch einer starken Konkurrenz???
HSV ist oben dabei punkt!!!

ChefChefam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


hoffmann und beiersdorfer machen gute arbeit, keinen zweifel.
der hsv mischt in den letzten jahren immer oben mit, woher kommt das wohl ?
weil didi nur kacke kauft ?!
bisher wurde fast jeder leistungsträger gut ersetzt, sonst würden wir nicht oben stehen. hätte einer gedacht, daß petric VDV vergessen macht ?
ich frage mich nur, woher das anspruchdenken kommt, ein weltklasseverein zu sein ?!
der hsv war nie ein weltklasseverein, nur weil wir 19schießmichtot mal ne meisterschaft gewonnen haben.
leute werdet nicht größenwahnsinnig und freut euch, wenn wir überhaupt das internationale geschäft schaffen, bei der konkurrenz.

Carsten1887Carsten1887am 12.01.09via Hamburger Morgenpost


Also kollege der Vadis geht zu Club Brugge und nicht zu Standard. Die Arbeit von Didi und Bernd ist Weltklasse und die beiden sind dass Beste was dem Verein in den letzten Jahren passiert ist. Jol hat vollkommen Recht mit allem was er sagt. De Jong hat immer gesagt dass wenn er ein Vernünftiges Angebot bekommt dass er dann bei uns bleiben will. Ich denke dass wir in ein paar Jahren soweit sind dass wir National niemanden mehr abgeben müssen. Einzig Vereine aus England,Spanien und Russland können uns Spieler streitig machen.

hsvbengelhsvbengelam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


HSV ist nicht Bayern und muss hin und wieder Spieler abgeben.Ach ja.Ballack ist auch gegangen.Sind auch nur die Bayern.Da wo Geld ist und bezahlt wird spielt die Musik.Schau dir Man City an.Gekauft wie bekloppt und eiern unten rum.Wenn man einen Spieler nicht halten kann (Olic,vdvaart,vanBuyten,Boula) dann weg damit.Poldi will nur in Kölle rumgurken.Was will man mit dem?Ist nicht voll bei der Sache.Das war auch sein Problem bei Bayern.Olic kannte man auch nur vom hören/sagen aus Moskau und wurde Top.Warum nicht der Nächste auch? Wenn de Jong durchgespielt hätte in der guten Form Anfang der ersten Serie dann wäre er auch schon weg.5 Euro in dei Phrasenkasse,denn Fussball ist nur ein Geschäft.

CommanderCommanderam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


De Jong wird bleiben.
Das in der Winterpause viel spekuliert wird, gerade vor Vertragsverlängerungen, gehört zum Geschäft. Ich habe übrigens 50€ auf den Sieg des DFB-Pokals gewettet. NUR DER HSV

hsvforever71hsvforever71am 12.01.09via Hamburger Morgenpost


@HVV
Bevor Du ein Kommentar abgibst,solltest Du erst mal genau überlegen was Du schreibst und nicht irgendsoein Schwachsinn!!
Jeder Verein muß mal ausser Bayern vielleicht ein Spieler abgeben,das ist das Fußballgeschäft!!
Aber HSV ist auf einen guten Weg,es wird nach jedem guten Abgang eines guten Spieler gesagt,die versinken wiede im Mittelmaß!!
Wo denn,die verstärken sich immer wieder und spielen um die Internationalen Plätze mit das ist doch Fakt!!
Mathisen wurde auch von Spitzenklubs gejagt der hat aber Verlängert und de Jong steht auch kurz vor der Verlängerung noch Fragen!!
Vorher mal genau Informieren,bevor Du solche Aussagen schreibst!!

UrgesteinUrgesteinam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


@HVVV
Selten so ein Blech von einem HSV-Fan gehört!

Kannst Du Dich noch erinnern mit welchem Profit ein Boulahrouz verkauft wurde, nachdem er für n Appel und n Ei gekommen war? Oder ein van der Vaart (bekomm den erstmal). Der 3 Saisons Leistung gebracht hat und dann auch mit einem großen Gewinn verkauft werden konnte !
Noch ist der HSV kein Weltklasse-Verein, so dass die Spieler mistens noch sagen können, wo der HAse läuft! Der HSV ist auf einem guten Weg und Leute wie Beiersdorfer haben großen Anteil daran !

ScholliScholliam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fre__e halten, wie bei Dieter Nuhr.
Transfer van der Vaart, Bouhlarouz, van Buyten...
sogar bei Ojidja-Ofoe (zu Standard Lüttich) brutto 500000 Plus gemacht. Einfach zuviel Pauliaber hier im Forum mit ZweitligaHalbwissen

UrgesteinUrgesteinam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


@HVVV
Also ich habe selten so ein Blech von einem HSV-Fan gehört!

Erstmal zum finanziellen: Kannst du dich noch erinnern mit welchem Profit ein Boulahrouz verkauft wurde(kam fürn Appel und n Ei), oder, nachdem er 3 Saisons für uns Leistung gebracht hat, ein van der Vaart???

Der HSV ist nun mal noch kein Weltklasse-Verein, deshalb bestimmen noch die Spieler wo der Hase läuft! Der HSV ist auf einem guten Weg und Leute wie Beiersdorfer haben großen Anteil daran!

MRVMRVam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


@HVVV
natürlich darf hier jeder seine Meinung sagen/schreiben, aber wenn du mit Fakten kommst, sollten sie auch Hand und Fuss haben. Dein Kauf und Verkauf Kommentar stellt dein HSV-Wissen ganz klar ins Abseits. Auch mit deinem Blick in die Zukunft stehst du ganz allein da.
NUR DER HSV

HVVVHVVVam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


@Unsuwefan
Jarolim wird auch nicht von Spitzen-Clubs gejagt.

Hamburg hat sehr viele Probleme: Mit den Leuten in der Chefetage, die sehr häufig überteuerte Nieten kaufen und diese dann auch noch per Verlust wieder abgeben. Das gleiche gilt auch für gute Spieler, die ebenfalls per Verlust gehen usw.

Wer den Stamm nicht hält und entsprechend sinnvoll kombiniert, der wird auch keine Titel holen.

Bein HSV gibt es mehr Probleme, als manch einer es sich vorstellen kann. Das sogenannte "Erfolgsgebäude" wird schon bald zusammenbrechen, wartet es mal ab! Diese Saison werden sie noch in den Uefa-Cup kommen und nächstes Jahr werden sie schon im Mittelfeld landen, weil Didi wieder nur Müll...

UnsUweFanUnsUweFanam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


Hsv Fan
leider trifft deine Aussage im Fall Olic zu aber man sieht das es auch anders geht denn ein Jarolim spielt schon lange hier und de Jong wird auch verlängern. Bisher ist es doch auch gelungen die Mannschaft immer wieder nach Abgängen stärker zu machen also wird schon.

Hsv FanHsv Fanam 12.01.09via Hamburger Morgenpost


leider gibs keine spiele mehr die auch für weniger geld beim verein bleiben.deswegen kann der hsv nie eine große mannschaft werden weil die besten spieler immer wieder weg gehen.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren