1860 und die DFL-Lüge

x 51
 
 
1860 und die DFL-Lüge

Beitrag melden

Eingestellt von
Löwe
am 10.02.09in Sport via abendzeitung.de

Die Deutsche Fußball-Liga habe den Löwen den Investroren-Deal verboten, machten die Löwen-Boss publik. Doch die DFL widerspricht.

Auf abendzeitung.de weiterlesen

164 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Lüge, Fußball, DFL, boss, Andere Sportarten

 

Kommentare zu 1860 und die DFL-Lüge

 

KäsebrotKäsebrotam 11.02.09via Abendzeitung


einmal Schei...e immer schei...e ! auch wenn`s weh tut

Marx60Marx60am 11.02.09via Abendzeitung


Hallo Aladdin; kann dir nur zustimmen. Es ist erschreckend, das ein Aufsichtsmitglied wie Herr Ude nicht mal einen sehr verdienten ehemaligen 60iger Sieler wie den Miky Stevic kennt. Alles nur noch traurig. Nach solchen Aussagen sollte man besser Zurücktreten und den Job Leute machen lassen, die eine Ahnung davon haben,

Einmal Löwe immer Löwe.

Marx60Marx60am 11.02.09via Abendzeitung


Entschuldigung ich meinte natürlich Aladdin

Marx60Marx60am 11.02.09via Abendzeitung


Basti; da muß ich dir vollkommen recht geben. Der Herr Ude sitzt im Aufsichtsrat von 1860 und kennt nicht mal einen sehr verdienten ehemaligen 60iger Spieler wie den Miky Stevic. Ist doch nur noch peinlich oder?

Einmal Löwe, immer Löwe.

Löwe 1961Löwe 1961am 11.02.09via Abendzeitung


Ich wohne Seit 27 Jahren in Bayern und fahre seit 25 jahren wenn es geht zu jedem Heimspiel.Mein Sohn ist jetzt 14 und hat 4 jahre in der Jugend gespielt wo er verletzungsbedingt aufhören mußte.Was soll ein Kind in der Schule auf einem Dorf ´wo fast alle wissen wo er gespielt hat und wofür sein Herz schlägt noch Antworten auf die frage was ist schon wieder bei sechzig los?Wir ziehen in meinen Augen die Scheiße magisch an !!!!
Einmal Löwe immer Löwe auch wenn es noch so hart ist wir stehen dazu.

ossiossiam 11.02.09via Abendzeitung


Nichts als Lügen.
In der Sportsendung Sport am Montag sahe ich wie man Tatschen verdrehen kann.
Herr Maget Behauptet die DFL hätte den Investor abgelehnt.Das war eine Lüge.
Wir wissen alle in der Politik werden wir meistens Angelogen oder es wird so gedreht wie Sie es brauchen. Aber muß das im Sport auch so sein?
Darum haben Politiger in der Vorstanschft eines Sportverein nicht zu suchen.

Ein BlauerEin Blaueram 11.02.09via Abendzeitung


Der Bayern-Michl, kennt zwischen BENEHMEN und MÖGEN keinen Unterschied, oh wie peinlich!

BudiBudiam 11.02.09via Abendzeitung


Dann schreibst es noch groß, dann passt! Raus aus unserem Forum, du rote Socke!

Ralf HuberRalf Huberam 11.02.09via Abendzeitung


Natürlich mögen sie den Hoeneß, man braucht auch einen Medientrottel und das ist er unumstritten, trotz seiner Verdienste!

paul79paul79am 11.02.09via Abendzeitung


Sechzig stirbt nie!

Ralf HuberRalf Huberam 11.02.09via Abendzeitung


Was ist Michl, kannst die Wahrheit nicht vertragen!

halt nur sohalt nur soam 11.02.09via Abendzeitung


wer Ironie in den Text gefunden hat, der darf sie behalten....

SachsenlöweSachsenlöweam 11.02.09via Abendzeitung


So lange das Präsidium im Amt bleibt fahren wir nischt mehr nach München. Solln se doch vor leerem Haus spielen.

MichlMichlam 11.02.09via Abendzeitung


Häng ma an des sicher noch ein "heit" dann passts

MichlMichlam 11.02.09via Abendzeitung


Den Uli Hoeneß mögen mit sicher mehr als den Huber Ralf :-)

PillePilleam 11.02.09via Abendzeitung


meine vorschlag:
aus dem 60ger-gelände einen großen parkplatz machen.
shuttlebus zum fcb einrichten.
LOOOOOOOL

AladdinAladdinam 11.02.09via Abendzeitung


es stellt sich wohl mehr und mehr raus- dass der Ude Schuld ist...an so vielem...scheint immer mehr ein roter zu werden...möcht auch mal mitfeieren dürfen am Marienplatz - und hat Angst davor- jetzt sich nicht mehr im Business-Bereich mit einem Weltmeister ablichten lassen zu können- sondern nur mit einem Ex-Löwenspieler..."Stevic - kenn ich nicht"

Ralf HuberRalf Huberam 11.02.09via Abendzeitung


Ein Hallo an alle "SCHREIBER" vom roten Lager!

Als neutraler Beobachter stelle ich folgendes fest:
1. Ihr seit im blauen Forum und schreibt beschämende Kommentare!
2. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass die Bayern so stänkernde, primitive Anhänger hat!
3. Also liebe Anhänger vom FC Bayern, benehmt euch nicht wie Hoeneß, denn mag nähmlich kein Mensch!

Seelöwe 31Seelöwe 31am 11.02.09via Abendzeitung


Wen die Vorstandschaft ein bisschen Charakter besitzt würden Sie, und die Herrn Ude, Maget und das ganze Gesindel zurücktreten. Sowas wie Herr Ude ist nicht glaubhaft,denn seine Versprechen sind nur alles Lügen.

löwe59löwe59am 11.02.09via Abendzeitung


Richtig!! In der Welt der Reichen wären halt die meisten Bayern-Fans gern zuhause. In dieser Scheinwelt ertragen sie ihre Realität leichter. Wenn sie auch mit roten Trikots rumrennen, arm sind die meisten ja trotzdem. Schaut hoch zu euren Göttern, damit alles beim Alten bleibt. Gut, dass es chaotische Löwen gibt!!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren