Schützenhilfe: Demel mosert gegen den DFB

x 21
 
 
Schützenhilfe: Demel mosert gegen den DFB

Beitrag melden

Eingestellt von
D
am 13.02.09in Unterhaltung via mopo.de

Schützenhilfe: Demel mosert gegen den DFB. Es war die aus HSV-Sicht spannendste Frage des Tages. Reduziert der DFB die Sperre für Mladen Petric? Oder bleibt der Kroate

Auf mopo.de weiterlesen

42 Kommentare

Kommentare zu Schützenhilfe: Demel mosert gegen den DFB

 

ShaolinShaolinam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


hallo,wohnen in der "rotenZone" und es ärgert uns immer riesig wenn nur aus Seiten der Bayern das Spiel beschrieben wird,in den Medien.Aber wir tragen die Raute nicht nur im Herzen,sondern am Auto,auf Terasse ,Kleidung usw.

hsvbengelhsvbengelam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Ich sage nur Olic im FS-Spiel rot geahndet wird für 2 Spiele für die Meisterschaft gesperrt(Breno bei Bayern nicht) Für Petric reichte wohl ein Spiel Sperre.Demel gegen Bochum,Atouba gegen Frankfurt (Eierkniff von Streit),Barbarez gegen Valencia usw usw ist etwas viel des Guten

Hamburger JungHamburger Jungam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Also schon die Sperre für Olic war schon ein Witz ,und nun diese Sperre für Petric ..Lächerlich ..Wo ist denn die Nachträgliche Sperre für Toni beim Spiel HSV -Bayern fürs ins Gesicht fassen ??? Aber das wagt der DFB nicht an den großen FC Ba... jemand nachträglich zu sperren.Man braucht nur die letzten Jahre schauen alle spiele vom FC Bayern dann weiß man doch bescheid .. FC Bayern gleich DFB ...

HSV-WTHSV-WTam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Richtig,
ich glaube die meisten der Kritiker beanstanden auch nicht die Strafe sondern das Strafmass.

HSV-WTHSV-WTam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Hoffe du hast recht.
Aber in Frankfurt wird man die Worte von Guy sicherlich als Majestätsbeleidigung auffassen.
Und so selbstherrlich wie die da nun mal sind....

nuderhsv23nuderhsv23am 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Ein perfektes Beispiel für das DFB-FCB Verhältnis:Vielen HSVern müsste es eig aufgefallen sein.Beim Spiel HSV-Bayern(1:0) läuft Lucio(FCB) nach einer kurzen Behandlung einfach hinterm Tor auf den Platz zurück um einen Angriff des Hsv zu unterbinden.Das Regelwerk besagt jedoch das ein Spieler nach Behandlung NUR von der Mittellinie aufs Spielfeld zurück kehren darf-auf Zeichen des Schiedsrichters.I-wie komisch,bei jedem anderen Klub wäre sicher unterbrochen worden und der Spieler(in dem Fall Lucio) hätte eine gelbe Karte gesehen.

H.KlepperH.Klepperam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


völlig überzogen das Urteil, aber wer sich auf dem Platz nicht beherschen kann muß halt die Konsequenzen daraus ziehen!!! DIE RAUTE IM HERZEN

Anti DFBAnti DFBam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Unglaublich!! einfach ohne Worte!! Was soll man dazu noch sagen?? Andere Vereine müssen 150% geben um Meister zu werden, aber den Bayern, den wird geholfen, indem sie alles machen können! Warum sollte man einen Toni auch bestrafen?? Er ist doch ein Star!!!

Anti DFBAnti DFBam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Unglaublich!! einfach ohne Worte!! Was soll man dazu noch sagen?? Andere Vereine müssen 150% geben um Meister zu werden, aber den Bayern, den wird geholfen, indem sie alles machen können! Warum sollte man einen Toni auch bestrafen?? Er ist doch ein Star!!!

hhmeineperlehhmeineperleam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Ich glaube nicht dass er durch diese Aussage jetzt am Sonntag speziel rot-gefährdet ist.Sowas kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.Auch wenn wir des öfteren unfair behandelt wurden ist dies meiner Meinung nach ein bisschen weit her gehohlt.

HSV-WTHSV-WTam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


übrigens noch ein Nachsatz:
Nach dieser öffentlichen Kritik von Guy Demel am DFB halte ich ihn für Sonntag abend höchst rot-gefährdet. Irgendeine Art von Körperkontakt sollte er dringlichst vermeiden!
trotzdem ich glaub er fliegt...

HSV-WTHSV-WTam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Das Guy Demel schon "des öfteren bestraft" wurde war ja durchaus nachvollziehbar. Sollte er auch selbst wissen.
Was man jetzt mit Petric macht, ist aber wirklich absolut unverständlich.
Da klammert und ringt einer noch lange nach dem Abpfiff und beim Befreiungsschubser fällt er zu Boden als sei er gerade vom ICE angefahren worden. Und nicht der Klammerer und Schauspieler fliegt vom Platz, nein, das Opfer dieser Attacke...
Herr Jol, bitte folgende Taktik fürs Bielefeld-Spiel: Alle 11 greifen sich sofort einen Bielefelder, versucht sich einer zu befreien, fallen lassen plus am besten noch 3 Rollen am Boden machen. Schon sind wir allein auf dem Platz.....Super, oder? :-)

HSV-WTHSV-WTam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Gute Idee, schreib das mal an die Supporters....

schwarzweißblauschwarzweißblauam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


1 Spiel wäre korrekt gewesen.Nicht nur der DFB,sondern auch Kinhöfer(der gestern seine Meinung,sprich klare Tätlichkeit gestern vor dem Sportgericht noch ein mal untermauerte)sind an dem überharten Strafmaß von 2 Spielen Sperre schuld.Engelhardt hat zwar Charakter gezeigt,indem er vor Gericht Die Situation abwärtete.ich denke jedoch das er dies sozusagen als Entschuldigung gemacht hat da er sich doch sehr teatralisch fallen lassen hat.

HSV-WTHSV-WTam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Am GRÜNEN Tisch gewinnen die immer!
Aber: Es gibt nichts SCHÖNERES als auf dem GRÜNEN Rasen immer wieder und wieder die richtige Antwort zu geben.
Lieber ein blinder Toni vor unserem Tor als ein durchblickender Richter in Frankfurt :-)
30.Januar 2009: Der Höhepunkt für den Sport ! HSV-Bayern 1:0
12.2.2009: Der Tiefpunkt für den Sport! (Berufungsverhandlung in Frankfurt)
PS: Lieber Mladen, warum hast du in der Verhandlung nicht einfach gesagt, du heisst van Bommel und kommst von den Bayern. Dann hättest du bestimmt deine Chancen auf Strafminderung vervielfacht ! :-)

HSV TorstenHSV Torstenam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Vielleicht sollte man am Sonntag
ein Transparent mit ins Stadion
nehmen.Auf diesen sollte folgendes stehen.
DFB&FC.BAYERN=EINE LIEBE FÜRS LEBEN
Nur so sind die skandalösen Urteile zu begreifen.
Lieber DFB,gebt den Bayern schon vor der Saison die Schale,ihr und eure Schiris sorgen sowieso dafür.

von Anti DFBvon Anti DFBam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Ganz einfach. DFL = Bundesliga
DFB = Amateure so muss es kommen und so wird es kommen. Kuckt euch die alten Säcke beim DFB doch an. Grundsätzliches Stadionverbot für DFB Bedienstete, egal ob geschmiert durch die Wettmafia oder nicht.

AtzeAtzeam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


ist doch klar! Bayern gehört doch zu Italien und Gäste behandelt man ebend etwas anders ;o))

AtzeAtzeam 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Wir können doch nur froh sein, dass es keine Todesstrafe mehr gibt. Sonst hätte dieses DFB Sportgericht schon einige Vereine ausgelöscht ;o)))

SchoschSchoscham 13.02.09via Hamburger Morgenpost


Absolut schwachsinnig dieses Urteil. Daran merkt man mal wieder was für Leute beim DFB sitzen. Da lob ich mir Herrn Magath, der sich nicht alles gefallen lässt. Hoffentlich finden sich in Zukunft mehr Leute, die es ihm gleichtun. Irgendwann ist das Maß mal voll.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren