Flieden stellt Haushalt vor - DSL erst 2010

x 1
 
 
Flieden stellt Haushalt vor - DSL erst 2010

Beitrag melden

Eingestellt von
ein Einwohner
am 22.02.09in Unterhaltung via fuldaerzeitung.de

FLIEDEN Auch mit dem neuen Haushaltsrecht der Doppik bleiben Fliedens Gemeindefinanzen geordnet. „In unserer Gemeinde wird es 2009 solide und überschaubar zugehen“, versicherte Bürgermeister Winfried Kreß (SPD) am Dienstagabend im Bürgerhaus Schweben.

Auf fuldaerzeitung.de weiterlesen

3 Kommentare

Kommentare zu Flieden stellt Haushalt vor - DSL erst 2010

 

fliedenerfliedeneram 25.06.09via Fuldaer Zeitung


Absolut unverschämt DSL zu verschieben um einen Rasenplatz zu ermöglichen. Amtsgeschacher pur, das grenzt an Bestechlichkeit. Meine Stimme kriegt da keiner mehr bei den nächsten Wahlen.

IQIQam 09.05.09via Fuldaer Zeitung


wenn man sich den verschwenderischen Bahnhof und den mitlerweile schon fast absurden straßenbau ansieht und dan hier liest das dsl ja offensichtlich in flieden nicht so wichtig ist könnte man doch echt an die decke gehen.

ein Einwohnerein Einwohneram 22.02.09via Fuldaer Zeitung


235.000 Euro an Buchonia Flieden für den Bau des Kunstrasenplatzes auf dem vereinseigenen Spielfeld ist wirklich bemerkenswert!!!Für was brauchen wir schon einen DSL Anschluss, da gehen wir doch lieber auf den Sportplatz und trommeln weiter. Ganz schön Unverschämt!!!!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren