Zetsche will ein "Chrysler-Guy" bleiben

x 6
 
 
Zetsche will ein 'Chrysler-Guy' bleiben

Beitrag melden


Neun Jahre nach dem Zusammenschluss von Daimler-Benz und Chrysler ist die damals so gefeierte „Welt AG" Geschichte. WELT ONLINE sprach mit Vorstandschef Dieter Zetsche über seine Gründe für den Verkauf, die Zukunft der beiden Autofirmen - und seine Hoffnung, wieder zum führenden Hersteller von Oberklasse- und Luxusfahrzeugen zu werden

Auf welt.de weiterlesen

kommentieren

Kommentare zu Zetsche will ein "Chrysler-Guy" bleiben