US-Fluglinien: Dicke Passagiere sollen mehr zahlen

x 34
 
 
US-Fluglinien: Dicke Passagiere sollen mehr zahlen

Beitrag melden


Fliegen wird teuer - für extrem übergewichtige Passagiere in den USA. Dort wird United Airlines künftig in Einzelfällen den Preis für einen zweiten Sitzplatz verlangen, falls ein Fluggast zu viel Raum einnimmt. In Umfragen gab es viel Unterstützung für die Maßnahme.

Auf spiegel.de weiterlesen

22 Kommentare

Kommentare zu US-Fluglinien: Dicke Passagiere sollen mehr zahlen

 

Only-the-catOnly-the-catam 18.04.09


Die Linken machens anderst:

Erst versprechen sie den Wählern immer genug zu futtern und saufen aber wenn sie erst mal an der Macht sind lassen sie sie hungern und dursten weil das linke Motto ist - was dein ist ist auch mein und was mein ist geht dich nix an.

KonradinKonradinam 18.04.09


Mir persönlich ist ehrlicher Schweiß lieber als das penetrante Nuttendiesel vieler Frauen, und auch mancher Männer, das die Luft in den Flugzeugen verpestet. Für´s schwitzen kann man nichts, wohl aber für künstlichen Gestank.

DRWKDRWKam 18.04.09


Die Amis zeigen uns wieder einmal wie man Kasse macht. Erst blasen sie ihre Leute mit Fastfood zu Monstern auf, dann kassieren sie sie ab.

Only-the-catOnly-the-catam 18.04.09


Übergwichtige kommen nun mal leichter ins Schwitzen. habs bei meinem gemerkt als er extrem zugenommen hat. Seit er wieder schlanker ist schwitzt er auch nicht mehr so extrem.

Die leckere Waffel bitte mit Sahne und Apfelmus, dazu ein lecker Cola Orange.

mace-windumace-winduam 18.04.09


@ Katze
Wie bitte, übergewichtig gleich übelriechend ?? Du hast doch einen an der Waffel.

Only-the-catOnly-the-catam 18.04.09


Sagen wir mal: Flugverbot ab 150 kg sollte im Interesse aller übrigen Passagiere sein. Darunter könnte man ja ab 80 kg aufwärts bei Frauen und ab 100 kg aufwärts bei Männern im Interesse der Allgemeinheit die Kosten für den Flug pro kg um faire 10 % anheben.

So was schafft Anreize etwas für die Figur und die Gesundheit zu tun und wir übrigen Passagiere werden nicht so sehr wabbel und mief belästigt. Es hat also jeder was davon, die Airline sowie die Dickerchen und wir Normalgewichtigen besonders.

MrSpockMrSpockam 18.04.09


Wieso denn ? Wer zwei Plätze braucht, soll auch zwei bezahlen. Ich würde nicht einesehen wollen, dass Platzkapazitäten zu Gunsten Fetter abgebaut werden und ich dafür bezahlen soll. Denn eins ist ja wohl klar, eine Fluglinie muss Geld verdienen und ist kein Dickenhilfswerk.

rennirenniam 18.04.09


Also die Nachricht ist auch irgendwo ein wenig lustig :-)

romanpolanskiromanpolanskiam 18.04.09


Es geht ja nicht um Dicke, sondern um Leute, die aus allen Nähten platzn.

KlopapierKlopapieram 18.04.09


Und genau die Erfahrung, hab ich schon gemacht, und nein, das will man gewiss nicht...

HalodrieHalodrieam 18.04.09


Flugverbot für Übergewichtige? ehm...nicht übertreiben^^

Only-the-catOnly-the-catam 18.04.09


Als Vielfliegerin - gerade was Richtung USA und innerhalb der USA betrifft - kann ich ein Liedchen davon singen etwas fülligere Leute neben mir sitzen zu haben. Ich wäre sogar mit Freuden für ein generelles Flugverbot zu dicker Personen zu haben. Meiner hat sich mal ne Wampe angefuttert, über 130 kg aber die auch brav wieder runtergehungert und ist jetzt wieder bei unter hundert. Sicher gibt es Menschen die durch Krankheit extrem werden aber die allermeisten Speckis sinds durchs Fressen und die können mit etwas Disziplin auch wieder von den Pfunden runter kommen.

Mausbiber-GuckyMausbiber-Guckyam 18.04.09


Werde mal so schwer...

Unsereins wiegt über 130kg und das nicht gerne viele Jahre falsche Ernährung hat dazu geführt dazu ne Portion Frust und zu Schulzeiten das Mobben der Mitschüler...

Es ist nicht so leicht abzunehmen wie manche der meinung sind weil die es geschaft haben. Bis auf Kur und Diätpillen habe ich schon einiges versucht aber nie durchgehalten. Für euch dünnlis ist es leicht so über andere herzuziehen. Auch denke daran das es Leute gibt die durch Krankheit oder wg nebenwirkungen von Medikamenten "Fett" werden.

Die Fluglinien sollten sich also an die heutige Zeit anpassen nicht aber der Passagier wie ich finde abgesehen davon das es ja die Industrie ist die laut vor sich hinschreit der Kunde ist König...

Also breitere Sitze und gut ist...

Mausbiber-GuckyMausbiber-Guckyam 18.04.09


@klausmelch Es würde schon reichen wenn man die Sitze etwas breiter gestalten würde wie ich findeauch wenn dasnn vielleicht 1 Sitzplatz pro reihe wegfallen würde wäre es dann für alle komfortabler net nur für die Dicken... Aber umso weniger Sitze umso weniger verdienen diese Geldsäcke.

Ich bin über 130 kg schwer und noch nie geflogen wäre dies aber gerne und finde so manchen Kommentar grob diskriminierend , die meisten Typen machen sich nicht erst die Gedanken wie wir "dicken" uns fühlen und es ist einfach nur billig ein " dann neht doch einfach ab" hinzuwerfen. Abnehmen ist nicht für alle einfach nur weil man es vielleicht selber "einfach" geschafft hat. Me ist 32 und ich bin seit ca 16-17 Übergewichtig. Damals eher aus Frust dann wirds irgendwann standart und aus diesem Jahrelangen Teufelskreis auszubrechen ist sehr sehr schwer... Ich wünsche es auf jedenfall niemanden durchzumachen was wir übergewichtigen durchmachen müssen in dieser Gesellschaft der Intoleranz...

Only-the-catOnly-the-catam 18.04.09


Bei 150 kg plus kann ichs gut verstehen.

tokiohtokioham 18.04.09


Man will ja auch bei 8 Stunden Flug nicht eingequetscht sein.

romanpolanskiromanpolanskiam 18.04.09


Das erinnert mich langsam gravierend an WALL-E


:)

klausmelchklausmelcham 18.04.09


^^

Vielleich sollten die Fluggesellschaften bald mal die Bauweise von Flugzeugen überarbeiten.

MutterBeimerMutterBeimeram 18.04.09


Und das trifft auf viele Amis zu.

zitronezitroneam 18.04.09


Ja, eigentlich gibts da nix dran auszusetzen...eigentlich...


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren