SPD-Politiker Jörg Tauss will Internet-Pirat werden

x 12
 
 
SPD-Politiker Jörg Tauss will Internet-Pirat werden

Beitrag melden


Der unter Kinderporno-Verdacht stehende Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss (SPD) hat seinen Austritt aus der SPD erklärt. Gleichzeitig kündigte Tauss in einer Mitteilung an, Mitglied der Piratenpartei werden zu wollen, in der sich Internet-Aktivisten organisiert haben. Er habe den Antrag noch nicht ausgefüllt, das sei allerdings nur noch „eine Formsa

Auf techfieber.de weiterlesen

4 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: SPD, politiker, Piratenpartei, Internet, Branchennews Tech, antrag

 

Kommentare zu SPD-Politiker Jörg Tauss will Internet-Pirat werden

 

kenobikenobiam 20.06.09


Ne, da hast du gewiß nicht viel verpasst...

docmasterdocmasteram 20.06.09


Die Piraten? Von denen habe ich noch nie etwas gehört. Muss man denk ich wohl auch nicht!

HalodrieHalodrieam 20.06.09


Wenn er da glücklicher wird...

globalaglobalaam 20.06.09


Die Piraten sind zwar gegen eine Internet-Zensur, aber für Kinderpornographie ist man noch lange nicht. Da muss Herr Tauss irgendwas verwechselt haben.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren