Kinder (9) und (11) aus dem Zug geworfen, weil sie kein Zusatzticket hatten

x 4
 
 
Kinder (9) und (11) aus dem Zug geworfen, weil sie kein Zusatzticket hatten

Beitrag melden


Schon wieder ist es passiert: Ein Schaffner der Deutschen Bahn hat zwei Kinder im Alter von 9 und 11 Jahren rücksichtsloslos aus dem Zug geworfen, weil sie kein Zusatzticket für eine weitere Haltestelle halten.

Auf donnernews.de weiterlesen

kommentieren

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: zug, Politische news, Kinder, Deutsche Bahn, Bahn

 

Kommentare zu Kinder (9) und (11) aus dem Zug geworfen, weil sie kein Zusatzticket hatten