Muslime protestieren gegen Schalker Vereinslied

x 39
 
 
Muslime protestieren gegen Schalker Vereinslied

Beitrag melden


In der dritten Strophe der Schalker Vereinshymne "Blau und Weiß wie lieb ich dich" heißt es: "Mohammed war ein Prophet, der vom Fußballspielen nichts versteht." Weil türkische Medien darin eine "Verhöhnung des Propheten" sahen, meldeten sich viele empörte Muslime beim Bundesligisten. Der nimmt die Kritik ernst.

Auf morgenpost.de weiterlesen

86 Kommentare

Kommentare zu Muslime protestieren gegen Schalker Vereinslied

 

StruwwelStruwwelam 10.08.09


@lunapiena41
Lunabärchen, muss denn alles, was geträllert wird, einen Sinn ergeben? Es gibt Schlager, die haben weitaus schlechtere Texte und Wortschöpfungen, die kein Mensch je erklären kann, zum Beispiel "Tiritomba, wenn ich in deine Augen seh" oder "Luna, luna lu, luna luna lei, alles war ein Traum und ein Traum geht vorbei" oder "Marmor, Stein und Eisen bricht" ich hätte noch weitere Beispiele, aber die hier sollten ersteinmal genügen.

lunapiena41lunapiena41am 09.08.09


hitman

schreib besser Deutsch, da kann man wenigstens noch erahnen was du meinst.

Sei davvero un tesorucio, che deve passare la vita da solo.. poverino!!!

walschwawalschwaam 09.08.09


@hitman3.Alle Achtung hitman1,3,…. Du hast dich treffend Analysiert. Passt alles zu dir was du geschrieben hast.

Alter_SackAlter_Sackam 09.08.09


Benutzen deine Landsleute solche Knarren eigentlich deshalb, weil sie zu dämlich sind, mit normalen Flinten zu treffen?

Alter_SackAlter_Sackam 09.08.09


Und weil das Waffen für Männer sind, kennst du sie nur vom Hörensagen. Schon klar, du Mündungsschoner!

lunapiena41lunapiena41am 08.08.09


ne um Gottes Willen keine Schrotflinte. Am Ende trifft man den Verkehrten. Besser wäre ein Skalpell. Dann würde sich vielleicht auch sein Stimmchen freundlicher anhören. :-)

StruwwelStruwwelam 08.08.09


@ kabuto
Ob er nun, oder ob er nicht, entscheidend ist doch wohl, das sich die Schalker (ich bin übrigens Mönchengladbacher, aber ohne Fußball Ambitionen) nicht wegen eines schon vor Jahrzehnten geschriebenen Textes, zu einer Änderung hinreißen lassen, die eine Minderheit erst jetzt zum Anlass nimmt, um zu stänkern.
Kaiser hatten ihre Hofnarren zur Belustigung, warum sollten "Götter & Propheten humorlos sein? Selbst Angela Merkel hat man schon lachen gesehen.

Alter_SackAlter_Sackam 08.08.09


Dazu braucht der Typ aber 'n sehr, sehr gutes Zielfernrohr! Oder 'ne Schrotflinte mit großer Streuung, bei so kleinen Zielen trifft's sich damit leichter.

lunapiena41lunapiena41am 08.08.09


Hitman1

weißt du.. du als Schafshirte und Naturbursche weißt ja bestimmt, dass man gewisse Pestizite nicht unnütz verschwenden darf da das Ungeziefer sonst immun wird. Deshalb halte ich mich mit meinen "lieben" Kommentaren zurück.

Da du dich bereits in einem Stadium befindest das sehr bedenklich ist, muss man sich hier möglichst zurückhalten und nur mit punktgenauen Aktionen den Erfolg der Ausrottung zu haben. Und nur das zählt..

Was meine behaarten Füße betrifft, tesorucio, wärst du wahrscheinlich froh solche im Programm zu haben. hahaha.. Man bist du ein armes Würstchen.

ti auguro una buona giornata, ricordati che tutto cio che fai di male ad un altra persona torna indietro nella vita... e solo questione di tempo.

in diesem Sinne Schnuckelchen.. Wir haben dich doch alle lieb, du brauchst doch gar nicht so verbissen sein.. alle haben dich lieb.. versprochen!!!

walschwawalschwaam 08.08.09


Ok der Link war gut, aber nicht Vergessen was allerdings Extremistische Islamiten machen wir Stammen laut dem Alten Testament von den 12 Stämmen Abrahams ab. Der war Jude! Aber weit von dem entfernt was Heute Passiert. Gut nur das Schalke 04 ihre Hymne nicht ändert. Also sollen sie Meister werden!!!! Tut mir Leid Lunapiena41!!! Diesmal kommt die Schale nicht nach Bayern!! Wie hast du dich mit den Worten vom Kaiser ausgedrückt. „Schau mer mal“

kabutokabutoam 08.08.09


@ Struwwel

Moses war ein Prophet. Ausserdem passen die Farben blau und weiss eher zu "Moses" als zu "Muhammed" (siehe mein Link).

walschwawalschwaam 07.08.09


@ hitman 1,2,3,4,5,67, oder wie du sonst noch Heißt, „ Schieß dir in den Sack und sterbe tanzend“ schreib nur wann und wo das Schauspiel möchte ich sehen!!!!

walschwawalschwaam 07.08.09


ich habe vegessen "an" als letztes Wort zu schreiben.

walschwawalschwaam 07.08.09


@hitman1,3 , oder sonst was, du Bist als Mensch einfach zu Dumm und als Schwein hast du wahrscheinlich zu kleine Ohren!!!

walschwawalschwaam 07.08.09


@hitman1, 3, oder wie du dich sonst noch nennst kommst du dir nicht selber blöde vor? Wahrscheinlich nicht! Wenn du das nächste Mal deine Klamotten wegschmeißt lass sie!!! Eine frage hab ich noch, darf ich mein nächstes Magengeschwür nach dir benennen?

lunapiena41lunapiena41am 07.08.09


Struwwel

die Religion ist sicherlich nicht lächerlich, sondern so ein mediengeiler Moslem macht sich lächerlich.

Allerdings muß ich schon sagen, was die Strophe soll weis ich auch nicht so recht. Ist doch komisch oder?

StruwwelStruwwelam 07.08.09


@ kabuto
Moses war kein Prophet.
Warum willst du denn den Text des Liedes ändern? Nur weil einige Muslimische Hinterwäldler Anstoß nehmen? Das hätten sie dann schon früher erledigen können, als der Text geschrieben wurde. Jahrzehntelang hat das Lied kein Ärgernis erregt und plötzlich wird es zum Zankapfel? Wie lächerlich muss eine Religion sein, einem Propheten als humorlos darzustellen?

lunapiena41lunapiena41am 07.08.09


kabuto

ich kenne den Koran nicht zu 100% dennoch denke ich ganz gut.
Ich weiß auch das viele Koranpassagen fast wortgleich mit dem AT sind. Hier werden immer Teile der Suren eingestellt, die im ganzen Zusammenhang sicherlich ein anderes Bild abgeben würden. Dennoch wird es nicht getan. Das gleiche gilt aber auch für die Bibelpassagen auch diese haben keinen Zusammenhang wenn man sie raus zieht und darstellt.

Dennoch muß man auch anerkennen, dass viele Islamisten für ihre radikalen Verbrechen den Koran als Vorwand nehmen.

kabutokabutoam 07.08.09


@ lunapiena41

Der Koran erlaubt nur Verteidigungskriege (Sure 2:190). Angriffskriege und das Töten von Unbeteiligten (Zivilisten) ist verboten. Das Alte Testament jedoch fordert das Gegenteil:

Der Herr sprach zu Mose: Nimm für die Israeliten Rache an den Midianitern. (...) Sie zogen gegen Midian zu Feld, wie der Herr es befohlen hatte, und brachten alle männlichen Personen um. (...) Er (Mose) sagte zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen am Leben gelassen? (...) Nun bringt alle männlichen Kinder um und ebenso alle Frauen, die schon einen Mann erkannt und mit einem Mann geschlafen haben. (Num 31:1-17)

(...) Joshua sagte zum Volk: (...) Der Herr hat die Stadt (Jericho) in eure Gewalt gegeben. (...) Darauf erhob das Volk das Kriegsgeschrei, (...) sie eroberten die Stadt. Mit scharfem Schwert weihten sie alles, was in der Stadt war, dem Untergang, Männer und Frauen, Kinder und Greise, Rinder und Schafe und Esel. (Josh 6:16-21)

kabutokabutoam 07.08.09


@ troller22

Wenn ihr auf die stoßt, die ungläubig sind, so haut (ihnen) auf den Nacken; und wenn ihr sie schließlich siegreich niedergekämpft habt, dann schnürt ihre Fesseln fest. (Fordert) dann hernach entweder Gnade oder Lösegeld, bis der KRIEG seine Lasten (von euch) wegnimmt. Das ist so. Und hätte Allah es gewollt, hätte Er sie Selbst vertilgen können, aber Er wollte die einen von euch durch die anderen prüfen. Und diejenigen, die auf Allahs Weg gefallen sind - nie wird Er ihre Werke zunichte machen. (47:4)

Er wird sie rechtleiten und ihren Stand verbessern (47:5)


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren