Garantie von Opel verweigert

x 36
 
 
Garantie von Opel verweigert

Beitrag melden


Im Jahr 1999 kaufte ich einen Ford Focus Turnier Ghia mit einer Garantie gegen "Durchrosten". Eigentlich war ich mit dem Wagen immer zufrieden, aber nun treten seit einiger Zeit rund um eine verchromte Zierleiste an der Heckklappe Lackblasen auf, die laut Aussage eines KFZ-Mechanikers auf alle Fälle von innen kommen. Ich erhielt eine Absage auf...

Auf reclabox.com weiterlesen

10 Kommentare

Kommentare zu Garantie von Opel verweigert

 

overLineoverLineam 17.09.09


Das ist die Krönung @nebellied, genau solche Fälle kenne ich auch !! Reine legalisierte Geldschneiderei !
Kundenbindung sollte über die Schiene Qualität laufen und nicht über ".... ich bin zwar von der Arbeitsleistung nicht überzeugt aber vielleicht hab´ ich ja mal einen Garantie-Fall ..."

nebelliednebelliedam 17.09.09


@Sven023 Es sind ja nicht nur die leeren Versprechungen, sondern auch die Unterstellungen, das eine freie Werkstatt keine ordentliche Korrosionsschutz- Kontrolle durchführen kann.
Meine Werkstatt z.B. betreibt neben Karosserieklempnerei noch auch eine eigene Lackierung, wird aber von Ford nicht anerkannt. Das ist umso fragwürdiger, wenn man erfährt, dass der ortsansässige Fordhändler Unfallschäden in eben dieser Werkstatt klempnern und lackieren lässt.

Sven023Sven023am 17.09.09


"... nur, wenn bei dem Fahrzeug regelmäßig (Wartungsintervalle) eine Korrosionsschutz-Kontrolle durchgeführt wird."

na, das kennt man ja: die firmen ködern einen vor dem kauf mit großkotzigen versprechungen und wenn man ihnen auf den leim gegangen ist und dann mal auf den busch klopft, ist die ernüchterung gleich riesengroß.

tatsache ist doch wohl, dass es offensichtlich fahrzeuge mit mangelhafter lackierung (ab werk) gibt, die lange vor ablauf von 12 jahren rost aufweisen. - im gegensatz zu solchen, die auch nach 12 jahren noch keinen rostansatz zeigen. und das - in beiden fällen - bei normaler nutzung und normaler pflege.

autofirmen verhalten sich in aller regel haargenau wie versicherungen, wenn man ihnen einen versicherungsfall meldet. so lange man seine beiträge zahlt, ist alles in bester ordnung. aber wehe, der kunde stellt mal durchaus berechtigte ansprüche. da kommen die mit den tollsten rechtsanwälten

nebelliednebelliedam 17.09.09


Garanite soll natürlich Garantie heißen, genauso wie in diesem Beitrag Opel Ford heißen soll

nebelliednebelliedam 17.09.09


bei Ford hat man Anspruch auf 12 Jahre Garanite gegen Durchrosten nur, wenn bei dem Fahrzeug regelmäßig (Wartungsintervalle) eine Korrosionsschutz-Kontrolle durchgeführt wird. Dies muß im Serviceheft extra vermerkt werden. Einzelheiten sollen auch dort drin stehen.

josef74josef74am 17.09.09


Irgendwann rostet jedes Auto. Ist anscheinend eine Schwachstelle. da kann man soviel putzen und wienern, die finden im einen Ausweg. Erinnert mich irgendwie an eine Versicherung.

overLineoverLineam 16.09.09


Husky, Du bist ja ein ganz Heller ! Deshalb hat Opel ja einen Schreck bekommen - und sich wieder hingesetzt. Aber Dir müßte man ja Hintergründiges häufiger erklären ! Es tut mir traurig, dass ich Dich manchmal versuchte ernst zunehmen....

husky1985husky1985am 16.09.09


wer den kommentar nicht lesen kann soll sich ach nicht äussern!

es geht um ford und nicht um opel!

overLineoverLineam 16.09.09


Jetzt hat der gebeutelte Opel- Konzern wohl einen gehörigen Schrecken bekommen ! Deine Schilderungen sind an Sachlichkeit und Detailfülle nicht zu überbieten. Typische Zermürbungstaktik. Wende Dich mit Fotos und bisherigem Schriftverkehr an die Schiedsstelle für das Kfz Handwerk in Deinem Kreis aber Du wirst um das Gutachten eines Sachverständigen nicht rumkommen. Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Durchführungen der Inspektionen nicht mehr an den Kfz.-Hersteller zwecks Durchsetzung von Garantieleistungen gebunden werden darf. In den 60er Jahren hat ein vom Rost geplagter FIAT Kunde seinen Wagen mit Blumen in den Rostlöchern vor der örtlichen FIAT-Zentrale mit einem großen Plakat auf der Tür : " Es gibt auch Blumenvasen unter 8.000,- DM " geparkt. Er bekam nach vielem hin und her einen neuen Wagen ! Viel Glück - und immer weiter über die Medien gehen !!!

ReclaboxReclaboxam 16.09.09


Upps, sorry! In der Überschrift müsste natürlich Ford stehen.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren