New Moon: böse Kritiken - Kritik für "New Moon" - fem.com

x 11
 
 
New Moon: böse Kritiken - Kritik für 'New Moon' - fem.com

Beitrag melden

Eingestellt von
Lea
am 24.11.09in Leute via fem.com

US-Fans lieben

Auf fem.com weiterlesen

94 Kommentare

Kommentare zu New Moon: böse Kritiken - Kritik für "New Moon" - fem.com

 

kvkvam 30.03.10via FEM


Also der erste Teil hat mir viel besser gefallen,auch wenn er teilweise sehr vom Buch abweicht.Die schauspielerischen Leistungen waren viel ansprechender und die Handlungen nicht so abgehackt.
Im Zweiten geht der Wechsel von einem Abschnitt zum nächsten viel zu schnell.Die schauspielerischen Leistungen lassen teilweise echt zu wünschen übrig und alle Schauspieler sehen auf einmal 10 Jahre älter aus.Und auch der Soundtrack war im zweiten Teil nicht der Hit.Kurz im ersten Teil steckte mehr Liebe

Lau .Lau .am 08.01.10via FEM


Die Filme kommen nicht im geringsten an die Bücher ran. aber im großen ganzen hat man versucht sich weitgehend an die handlung im buch zu halten und man kann schließlich nicht die ganzen 558 seiten exakt zu einem nachvollziehbaren film zusammenfassen . Es gibt zwar Mängel aber wie hätte man den film sonst gestalten können und dabei den mängeln auszuweichen ? ich finde den Film ganz okay gemacht , im gegensatz dass im ersten die handlung weit abwegiger war und sich stark vom buch unterschied.

??am 07.01.10via FEM


bücher sind immer besser als die filme.ich fand new moon besser als twilight.und freu mich auf teil 3 in kino.bei new moon hat man sich gut an buch gehalten,was bei twilight nicht der fall war.

SiaSiaam 04.01.10via FEM


Der Film parodiert sich stellenweise selbst. Der 1. Teil war auch nicht der Hit, aber die dort gezeigte, wenigstens annährend ansprechende und durchaus amüsante, schauspielerische Leistung in Mimik und Ausdruck, wurde in Teil 2 bis zum nicht mehr vorhanden sein reduziert und grenzenlos breitgetreten. Nackte Oberkörper dienen nur der Staffage und den Sehnsüchten pubertierender Kinder und vernachlässigter Hausfrauen und nicht der Handlung. Sie sind das Einzige, was in bleibender Erinnerung bleibt.

LexyLexyam 04.01.10via FEM


Der Film wird auf keinen Fall ein Flop. Im Gegenteil er bedient seine Zielgruppe und läßt den Mädels sogar noch Zeit, sich von ihrem Ohnmachtsanfall zu erholen, nachdem der 1. Typ es geschafft hat sein T-Shirt auszuziehen. Er ist zu den schlechtesten Filmen der letzten Dekade zu zählen. Für die Hauptdarsteller sind mehrere Himbeeren fällig und man kann ihnen ihre Leistung bei diesen Dialogen nicht einmal wirklich übel nehmen. Wem würde heute sowas glaubhaft über die Lippen kommen.

Krümelkeks.Krümelkeks.am 03.01.10via FEM


ALso ich persöhnlich fand den zweiten FIlm echt grottig.
Der erste war meiner Meinung nach total schön, im Nachhinein bereue ich es ziehmlich, für den zweiten ins Kino gerannt zu sein. (;
Sind wir doch mal ehrlich: Die Story ist langweilig, gut, die Kerle sehn gut aus aber das ist auch schon das mindeste. Manchmal fand ich auch die Zusammenhänge niht besonders schlüssig. (;
Mein Freund war auch nicht begeistert, hätt der mich nicht bisschen abgelenkt wäre ich wohl sicherlich eingeschlafen.

rosalierosalieam 22.12.09via FEM


seh ich auch so! ;)

ich rosalieich rosalieam 22.12.09via FEM


sorry das ich das jetzt zweimal geschrieben hab!! :)
war ein dummes versehen.
bis dann

rosalierosalieam 22.12.09via FEM


also 1. dass sich der ganze Film auf Jacob ohne T-shirt zu konzentrieren scheint und alle den Film danach bewerten und
2. dass der Film an einigen Stellen wirklich unerträglich schnulzig ist...!!
MEIN TIPP:
Wenn euch irgendetwas an twilght gefallen solltet, dann lest einfach die Bücher und lasst die Filme links liegen!;)
Lg
:)

rosalierosalieam 22.12.09via FEM


also
1. dass sich der ganze Film nur auf Jacob ihne T-shirt zu konzentrieren scheint und auch alle danach new moon beurteilen
2. dass der wirklich an einigen Stellen übertrieben schnulzig und fast unerträglich schmalzig ist..!
TIPP: wenn irgenddeinem von euch der Film an sich einigermaßen gefallen sollte, dann lest einfach die Bücher und lasst die Filme links liegen! ;)
Lg

rosalierosalieam 22.12.09via FEM


pefekt getönten haaren rumlaufen müssen und man sich direkt beschwert wenn man nicht so sehr auf das Äüßere achtet und ungeschminkt rumläuft!
also diese kritik fand ich irgendwie merkwürdig...
Ich persöhnlich fand den 2. aber auch viel besser als den ersten obwohl ich beide Filme nicht sehr toll finde..aber insgesamt gab es bei twilight viel mehr zu bemängeln als bei new moon. bei new moon find ich nur 2 sachen schlecht:
1.dass sich der ganze film nur auf Jacob(im nächsten kommi bitte weiter)

rosalierosalieam 22.12.09via FEM


Also, was dieser Richard Roeper da geschreiben hat, zeigt doch, dass er die Geschichte überhaupt nicht verdtanden hat: "Bella kann nur schmollen oder mürrisch dreinschauen." Hier wurde wohl übersehen, dass Bella zuvor von Edward verlassen wurde und total depressiv ist und sich am liebsten jeden Tag umbringen will. Dass sie stattdessen aber nur mürrisch dreinschaut wird ihr ja wohl noch gestattet sein.
Ich finde es entsetzlich dass heute alle Mädchen total aufgetakelt, mit Absatzschuhen und mit

MarzipanMarzipanam 21.12.09via FEM


als ixh den film gesehen hatte war ich erst total begeister ich fand ihn viel besser als twilight!
aber als ich dann noch mal ein paar ausschnitte in youtube un so gesehen hatte fand ich den film irgenwie immer langweiliger... naja... kann vielleicht auch daran liegen dass ich den 2 teil nicht so mag weil jacob dazustößt...

rebbirebbiam 12.12.09via FEM


Aber ich liebe die Büchedr, den Film und das "Fieber"... der zweite Teil ist sehr viel besser gelungen als der erste,denn er sieht nicht mehr aus wie eine billigproduktion. Und einn wenig zu bemängeln sind die synchronsprecher, ich finde da kommt null gefühl rüber...originalversion ist sehr viel besser! Vorfreude auf teil drei,der mit sicherheit sehr sexy wird ;)

rebbirebbiam 12.12.09via FEM


nun ja romantisches gesülze...das weiß man aber wenn man die bücher gelesen hat, das es um bedingungslose liebe, die mehr wert ist ales alles andere, geht... teils war es etwas anstrengend die gefühlswelt der bella nachvollziehen zu können, da meiner meinung nach die aufgabe von kristen stewart nicht ganz erfüllt wurde.Im Buch würde bella als völlig leer und kaputt beschrieben, nahe des zusammenbruchs und durch 2-3 alptraumsequenzen wurdedas nicht erreicht

JohannaJohannaam 11.12.09via FEM


In dem Film steckt superviel Arbeit, ich hatte das Gefühl, die Schauspieler, der Regisseur und auch die Drehbuchautorin haben sich echt Gedanken gemacht, etwas auf der Leinwand rüberzubringen. Ob die Geschichte an sich jetzt so der Hammer ist, steht auf einem anderen Blatt, aber ich finde die Umsetzung toll. Zehntausendmal würde ich in diesen Film auch nicht gehen, aber die 130 Minuten habe ich genossen.

AnnaAnnaam 11.12.09via FEM


Joa, wenn die Kritiker New Moon kritisieren wollen, okay... aber dann sollen sie sich mal die Kinozahlen angucken, bitte. Der Film ist super! Romantisches Gesülze? Kam mir nicht so vor! Ich finde Teil 2 um einiges besser als Teil 1! Hardwicke hat sich viel zu wenig um die kleinen Dinge gekümmert. Ich finde, Chris hat einfach einen tollen Job gemacht, und wem der Film nicht gefällt, der soll ihn sich eben einfach nicht ansehen. Aber nicht die ganze Zeit darüber herziehen, was ist das bitte.

SofiaSofiaam 11.12.09via FEM


Also ich weiss echt nicht, was ihr alle habt: new moon war erstklassig, auch viel besser als twilight....es waren einfach mehr gefuehle im spiel, und auch mehr action v.a. mit den werwoelfen und den volturi....oder als Laurent auftaucht, oder als Bella von der Klippe springt, oder als Bella und Alice nach Volterra fahren....all diese Dinge waren 10mal besser als twilight.....klar ich liebe den ersten teil natuerlich genauso sehr wie viele von euch auch, aber new moon ist einfach total emotional.

IngeborgIngeborgam 11.12.09via FEM


Die Schauspieler können sicher nichts für den gefühlosen 2. Teil obwohl Kristen kaum irgendwelche Gefühle gut rüber bringt. Und Jacob der nervt ohnehin in der ganzen Geschichte dreiecksverhältnisse gibt es in jedem 3. Film der erste Teil war so schön und da ging es um Edward und Bella so hätte es auch bleiben sollen lieber nur ". Teile als 4 öde Teile

BiggiBiggiam 10.12.09via FEM


Also ich muss mich der Mehrheit hier anschließen. Twilight war super und der Grund warum ich mir alle Bücher gekauft habe. Ich war echt aufgeregt, nach dem Film war ich aber schlecht gelaunt. Chris Weitz hat das echt nicht gut hinbekommen. Für Tennies mag das super sein, aber fürs breite Publikum nicht geeignet. Twilight hat einfach was magisches. New Moon hat gar nichts - Sollte Chris Weitz Braking Dawn übernehmen, gehe ich sicherlich nicht in Kino. Mal kucken wie Eclipse wird ...


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren