Klimaerwärmung: UNO arbeitet mit “frisierten” Beweisen

x 23
 
 
Klimaerwärmung: UNO arbeitet mit “frisierten” Beweisen

Beitrag melden

Eingestellt vonam 12.12.09in Politik via schweizmagazin.ch

Klimawissenschaftler fordern die UNO auf, endlich fundierte Beweise für die katastrophenträchtigen Vorhersagen vorzulegen.Die International Climate Science Coalition veröffentlichte heute die Namen von über 140 führenden Klimaexperten aus 17 Ländern, die die Vereinten Nationen und andere Unterstützer der in diesem Monat stattfindenden Klimawande

Auf schweizmagazin.ch weiterlesen

1 Kommentar

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: UNO, nwo, newsletter, News Europa/Welt, Klima-Lüge

 

Kommentare zu Klimaerwärmung: UNO arbeitet mit “frisierten” Beweisen

 

honigmannhonigmannam 14.12.09


Der Konsens über die globale Erwärmung wurde dahingehend manipuliert, dass das CO2 der Grund dafür ist, und jeder, der etwas anderes sagt, ist ein gewissenloser, selbstsüchtiger Rassist, der Spass daran hat, den Planeten und die Menschheit in die Katastrophe schlittern zu sehen. Die Tatsache, dass das CO2 nicht die Ursache der globalen Erwärmung ist, ist irrelevant, da die „Wahrheit“ die ist, die der Konsens dafür bestimmt hat. Kurz, wenn man nicht mit dem extremen Konsens übereinstimmt, ist man ein Extremist.
.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren