Frau trägt Burka: Frankreich lehnt Einbürgerung ab

x 48
 
 
Frau trägt Burka: Frankreich lehnt Einbürgerung ab

Beitrag melden


Paris (dpa) - Frankreich macht im Kampf gegen die Vollverschleierung muslimischer Frauen Ernst. Der Minister für Einwanderung und Nationale Identität, Eric Besson, lehnte die Einbürgerung eines Marokkaners ab.

Auf freenet.de weiterlesen

49 Kommentare

Kommentare zu Frau trägt Burka: Frankreich lehnt Einbürgerung ab

 

zero1000zero1000am 04.02.10


FirstTimeSP:

Was ist der moderne Islam?

Was hat die Burka mit einer Gesichtsmaske bei einem Banküberfall? zum FKK-Beispiel sage ich lieber nichts, weil es noch blöder ist!

Von welchen islamischen Ländern sprichst Du?

FirstTimeSPFirstTimeSPam 04.02.10


Lunapiena, die Juden sind nicht im Namen Christi, sonder im Namen einer menschenverachtenden Ideologie umgebracht worden. Wenn man sich den "modernen" Islam anschaut, dann hat er eine ganze Reihe von Parallelen mit der Nazidiktatur und viele Muslime würden sich nichts mehr wünschen als Hitlers Werk zu vollenden.

FirstTimeSPFirstTimeSPam 04.02.10


Hallo Lunapiena, hall Zero,
Fakt ist doch:
- Die Burka ist ein Zeichen der Abgrenzung und sollte in Europa so geduldet werden wie eine Gesichtsmaske in der Bank und FKK im Restaurant
- die Situation der Frauen in islamischen Länder ist nicht gerade glücklich (ich habe übrigens selber länger in einem islamischen Land gelebt)
- im Gegensatz zu den meisten Muslimen hat man im Westen sich kritisch mit seiner Religion auseinandergesetzt (was ja im Islam nicht möglich ist, da der Koran ja wörtlich zu nehmen ist)
- So was wie die Aufklärung in den islamischen Ländern nicht in Sicht ist

zero1000zero1000am 04.02.10


FirstTimeSP - wenn schon Koran zitiere, dann nicht irgend eione Sure, die Dir gerade in den Kram passt, vor allem, wenn sie mit Burka nichts zu tun hat!
Sur an-Nur,32, ab 59 sowie in anderen wie:
Sure al-Ahzab, 31
Sure al-Ahzab, 59-60
Sure al-Aʿraf, 27
desweiteren lies die Hadithe. Hier u.a Hadith aus dem Fathu-l-Bâri ‘Â’ischah die Frau des Propheten.
Dann kann man diskutieren.
Sonst fangen wir wirklich an, da weiterzumachen, wo luna aufgehört hat!

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


LINK

so jetzt kannst du selber suchen. Wenn du suchst wirst du erstaunt sein was du alles findest.

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


Todesstrafe für vergewaltigte Mädchen, wenn sie nicht oder nicht laut genug geschrien haben!

"Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ..."

(5. Mose 22,23-24)

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


9 Und die Kinder Israel nahmen gefangen die Weiber der der Midianiter und ihre Kinder; all ihr Vieh, alle ihre Habe und alle ihre Güter raubten sie,
10 und verbrannten mit Feuer alle ihre Städte ihrer Wohnung und alle Zeltdörfer. [...]
15 Warum habt ihr die Weiber leben lassen? [...]
17 So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind

sollen wir weitermachen?

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


ein kleines Bibelzitat

Samaria wird wüst werden; denn es ist seinem Gott ungehorsam. Sie sollen durchs Schwert fallen und ihre kleinen Kinder zerschmettert und ihre Schwangeren aufgeschlitzt werden. – Hosea 14,1

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


first time

die deutschen Christen haben real 3 mio Juden "geköpft"

Sowohl die Bibel als auch der Koran sind symbolisch.

Die Frau als Untertan des Mannes gibt es auch bei den Christen und sei mal ehrlich wie viele "Christen" schlagen ihre Frauen und sogar Kinder täglich.

FirstTimeSPFirstTimeSPam 04.02.10


Lunapiena, wo steht in der Bibel dass man seine Frau SCHLAGEN soll? Zeig mir bitte die Textstelle.
Es gibt sicher gemeinsamkeiten zwischen den Religionen, aber auch ganz entscheidende Unterschiede (schau Dir dazu nur die Geschichte Mohammeds an, der hunderte Juden köpfte und die Frauen versklavte). Diese Unterschiede sind auch der Grund, warum die islamischen Länder so rückschrittlich sind.

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


Verdikt

ich kann dir nur zustimmen. So ist es auch in vielen anderen muslimischen Ländern. In Marroko war ich noch nicht aber in Jordanien, Algerien, Tunesien und Ägypten schon. Burkaträgerinnen waren nicht mal 5% ich würde sagen eher nicht mal 1%.

Siehe Türkei, ich habe in ganz Istanbul eine Kopftuchträgerin gesehen. Es scheint als ob wir die Kopftuchträgerinnen eher in D haben, was natürlich oft mal ein schräges Bild entstehen lässt. Leider..

Nur, viele vergessen, dass sich unter der Burka oder unter dem Kopftuch ein Mensch befindet, wenn auch "nur" eine Frau.

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


gause

dann schüttel mal, richtig kräftig... immer mehr immer schneller. Vielleicht erhältst du dafür Aufmerksamkeit.

Pass aber auf das du bei deiner Menschenkälte keinen dauerhaften Schüttelfrost bekommst.

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


Es ist erschreckend

kaum wird hier ein Beitrag eingestellt, wo das Wort Islam, Moslem, Burka oder Moschee vorkommt, dann steht das ganze Forum stramm.

Alle Gegner finden sofort und immer wieder Gründe warum man dieses "Pack" sofort in die Wüste schicken muß, oder noch besser wäre für diese Gegner, man würde sie auf dem Scheiterhaufen verbrennen, da sie ja eh keiner braucht.

Schämt ihr Pseudochristen euch eigentlich nicht?

Pixel hat recht, man könnte denken wir befinden uns im Kindergarten. Leider muß man aber erkennen so ist es nicht.

lunapiena41lunapiena41am 04.02.10


such mal in der Bibel first time...

du wirst das Gleiche finden. Tust du genau was in der Bibel steht??

kalmarkalmaram 03.02.10


Tja, First Time, wenn du meinst, dass sich alle Moslems so streng an den Koran halten, dann darfst du keinem von ihnen das Einbürgerungsrecht gewähren.

GauseGauseam 03.02.10


Wat, der wohnt da schon, mensch mensch mensch, immer dieses überlesen, THX.

FirstTimeSPFirstTimeSPam 03.02.10


Das Problem ist nicht die Burka sondern die Ideologie:
Sure 4, Vers 34: "Die Männer sind den Weibern überlegen wegen dessen, was Allah den einen vor den anderen gegeben hat... Diejenigen (Weiber) aber, für deren Widerspenstigkeit ihr fürchtet - warnet sie, verbannet sie in die Schlafgemächer und SCHLAGT sie..."

kalmarkalmaram 03.02.10


Gause, er muss nicht einreisen, er wohnt mit seiner Frau in Frankreich.

GauseGauseam 03.02.10


Finde die Sache gut. Lasst den Mann nicht einreisen. Ich verstehe die Aufregung hier nicht.

Wenn eine Frau eine Burka trägt, ist nun mal nicht von der Hand zu weisen, dass sie VIELLEICHT doch dazu gezungen wird. Irgendwann muss mal Schluss sein mit dem Nachgeben gegenüber den Islam.

kalmarkalmaram 03.02.10


Verdikt, er muss nicht mehr einreisen, er wohnt schon in Frankreich, darf vorerst nur nicht Franzose werden. Das bringt seiner Frau mehr Nachteile als ihm, darauf wird sie sich berufen. Und die Bullen an der Cote d' Azur lachen schon lange nicht mehr, seit die Parkplätze an der RN7 häufig Besuch aus dem Banlieu von Marseille bekommen. Die wünschen sich viel mehr freies Schussfeld.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren