Ärzteteam des Weißen Hauses fordert Obama dazu auf, weniger Alkohol zu trin

x 33
 
 
Ärzteteam des Weißen Hauses fordert Obama dazu auf, weniger Alkohol zu trin

Beitrag melden


US-Präsident Obama raucht. Und er trinkt offenbar sehr viel Alkohol. In der Öffentlichkeit war das alles bislang nicht bekannt. Nun fordern die Ärzte des Weißen Hauses den Präsidenten dazu auf, endlich seinen Alkohol- und Zigarettenkonsum einzuschränken.

Auf kopp-verlag.de weiterlesen

25 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: USA, Panorama, Öffentlichkeit, newsletter, Alkohol

 

Kommentare zu Ärzteteam des Weißen Hauses fordert Obama dazu auf, weniger Alkohol zu trin

 

RenePrueferRenePrueferam 03.03.10


Und ist der letzte User raus, so geht bei webnews das Lichtlein aus!

RenePrueferRenePrueferam 03.03.10


webnews löscht hier überall Beiträge! Auf welchen Seiten wollen wir uns denn treffen?

qualtingerqualtingeram 03.03.10


kalmar, ja.
Es gab Momente, da war man versucht sowas wie ein (hallo) Urheberrecht (wie auch immer ) einzufordern (albern!).
Es gab sogar "Zitate" im TV - kabarettmäßig und so.. naja. Da reicht es völlig "zu wissen". Ich hab auch schon geklaut (dochjaoderohoho).
Dieser offentsichtliche Niedergang von webnews ist, nach meiner Ansicht, der Blödheit und Ignoranz von "Strategen" geschuldet. Deren Erkenntnis um die (damalige)Wirkung des Portals musste schnell und monetär umgesetzt werden. Wie das halt so ist. Die "Umsetzer" hatten keinerlei Draht zum soziokulturellen Geschehehen auf der Site. Sie wollten schnell mehr Masse, unter zuHilfeNahme manipulativer (sehr untauglicher) Mittel und Verzicht auf "uns" (schluchz).
Fehler!
Einerseits schade.
Andererseits: ich habe was gelernt.
Danke webnews.

kalmarkalmaram 02.03.10


qualtinger, Postings aus diesem Forum habe ich schon als Zitate in Presseprodukten gelesen, es war also nicht ohne Wirkung. Aber da ging es um Vorgänge, die hier sehr kontrovers diskutiert wurden, manchmal fanden sich auch unsere Verbalinjurien, wenn wir uns am Bärtchen zupfen mussten. Oder an anderen Haaren. Deine Ansichten waren ab und zu vertreten, noch unter altem Nick, Das ist seit Anfang des Jahres vorbei, wie abgeschnitten. webnews gibt nichts mehr her, weder für uns noch für andere, weil zu viele unsinnige Beiträge eingestellt werden und es keinen Grund gibt, sich dazu zu äußern. Dies galt schon bei schreibenden Kollegen als echte Spontanliteratur, aus der man sich Anregungen holen konnte, jetzt ist es nur noch ein Sammelsurium von Meldungen, die die Welt nicht braucht.

qualtingerqualtingeram 02.03.10


Prüfer,
hilflos? Ja sowas aber auch. Würde/könnte deiner Freundin nie passieren. Die würde ne sms nach irgendwo schicken - und schon läuft der Laden. Rund!
OK. Hilft dir (uns) jetzt auch nicht weiter.
Soll heissen: Es ist wie im Leben.
Vorschlag: Immer wenn es (wieder) mal zu auffällig ist - "Hinweisen" - per Aufregung, sich lustig machen, .. ja! auch ausfällig werden... der idiotischen Obstruktion per "Nennung" den Garaus machen ....

Wenn die Betreiber das nicht kapieren.... ciao!
Das Netz ist Welt weit.

RenePrueferRenePrueferam 02.03.10


Stimmt Berggnom. Es wird langweilig und wir beiden haben keinen Grund mehr uns zu zoffen, wobei ich ja immer gewinne. aber mal im ernst. Es ist nichts mehr los und viele User, die hier erfrischend tätig waren sind weg.Was wollen wir tun?

Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 02.03.10


Gürkli,ist Dir schon mal aufgefallen dass wir seit einigen Monaten nicht mehr diskutieren können,weil jedes interresante Thema sofort auf nimmerwiedersehen,in den Seiten des World Wide Web News verschwindet ?

RenePrueferRenePrueferam 02.03.10


Jetzt hört aber mal mit euren Verschwörungstheorien auf, bei anderen duldet ihr sie ja auch nicht!

Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 02.03.10


Das fragen wir uns hier alle Kalmar,vor allem was treibt Ihn,unsere Seite kaputt zu machen,nicht nur Ihn,auch d(r)ummer und Rkarow scheinen großes Interesse daran zu haben

kalmarkalmaram 02.03.10


Der Begriff "Honigmann" stammt doch aus der Zeus-Sage. Damit Baby-Zeus nicht von Papa Kronos gefressen wird, wurde er doch in einer Höhle auf Kreta versteckt und unter anderen von einem Honigmann ernährt und konnte so überleben.
Welchen Zeus ernährt wohl der hiesige Honigmann, in dem er dies Forum mit Blödsinn zuballert und damit fast alle User vergrault?

Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 02.03.10


Ja ok,qualti,als ich erfahren habe dass Web News vom Chaotenverein Sat1 Pro 7 übernommen wird,war ich auch nicht begeistert,aber so schlimm hab ichs mir nun doch nicht vorgestellt

qualtingerqualtingeram 02.03.10


Keene Angst Schwabi, ick komm dir von keener Seite.

Das ist die Hilflosigkeit der "Übernehmer" (P7S1). Die kaufen ohne Strategie. Das was sie dann als Geschäftsmodell entwickeln basiert nicht auf der Konzeption des bislang aufgebauten Projekts. Nenn' es Ahnugslosigkeit, Ignoranz oder auch Arroganz. Oder besser: Es läuft halt nicht so, wie der große, kleine Macher denkt, dass die User zu laufen haben. Anyway.

Das Elend fing mit dem Weggang von Stefan an. Das Überbleibsel (Thorsten) ist überfordert.

Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 02.03.10


Und woher kommt dass ??? Wer hat Interesse daran das man in freien Foren nicht mehr diskutieren kann ? Komm mir jetzt bitte nicht mit der bösen Regierung,dass kommt von einer anderen Seite,werd mir um 20.15 Uhr auf Arte den Bericht über die Pax Americana anschauen

qualtingerqualtingeram 02.03.10


Darüber rede ich doch! Mein Großer.

Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 02.03.10


qualti,ich bin kein kleiner,aber dass seit Dez. letzen Jahres hier mit Web News,etwas nicht mehr stimmt,dürfte Dir ja wohl auch schon aufgefallem sein

qualtingerqualtingeram 02.03.10


Puschen und Kommentieren ist ein kleiner Unterschied, mein Kleiner.
Es gibt nun mal keinen Grund, 90% der Puschis zu kommentieren.
Das die guten Beiträge im honeydrummertrallala-Dreieck verschwinden ... wer weiss das besser als....

Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 02.03.10


qualti,hier wird doch gar nichts mehr kommentiert,bzw. gepuscht,99 % der beiträge werden,zu recht,gar nicht mehr kommentiert,richtige Diskussionen kommen leider gar nicht mehr zu Stande,weil jeder interessante Beitrag Beitrag innerhalb kürzester Zeit auf Seite 20 verschwindet,wo Ihn kein Mensch mehr nachliest

qualtingerqualtingeram 02.03.10


"Schriftführer" tritts nicht. Das "Frontschwein" stimmt.

qualtingerqualtingeram 02.03.10


pepuscht (also hochgepunktet) wird das Ganze von den webnews-trollis. Die mit den schönen Doppelnamen, bzw. den identischen Eintrittsdaten und dem ausschließlichen Verwendungszweck: Punkten. Kuckt mal nach. Inzwischen wohl soweit "automatisiert", dass das ein einziger Praktikant mit "pointit-buttom" in einer Sekunde hinkriegt.
Alles nach der Devise: dumm und braun!
Honey ist der Schriftführer.

Schwabenteufel1Schwabenteufel1am 02.03.10


Und woher bezieht er seine schwachsinnigen Beiträge,vom Kopp Verlag und der selten dämmlichen Internet Seite les Arts,wem gehören die eigentlich ?? Scientology ???!!!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren