Artikel Stefan Raab beim Hitlergruß Unfall nach Eurovison Songcontest

x 76
 
 
Stefan Raab beim Hitlergruß Unfall nach Eurovison Songcontest

Na, sicher ist die Szene aus dem Zusammenhang gerissen, aber es sieht schon etwas schräg aus. Hoffentlich haben unsere europäischen Nachbarn dieses Bild nicht in den falschen Hals bekommen. Jetzt wird es noch Jahre dauern, bis wir auch zwölf Punkte von Israel bekommen werden.


26 Kommentare

Kommentare zu Stefan Raab beim Hitlergruß Unfall nach Eurovison Songcontest

 

redaktion-suedredaktion-suedam 02.06.10


Wie schon einer meiner Vorredner sagte: Die Deutschen können sich nicht mal mehr über einen Sieg freuen... Schon suchen sie wieder Negatives aus dem großen Heuhaufen heraus... Und wie wir hier sehen - die finden auch....

Traurig, kann ich da nur sagen...

honigmannhonigmannam 31.05.10


Nansy, was erwartest Du von einem Psychopathen?
.

honigmannhonigmannam 31.05.10


Rene - mawi soll sich diesen Link ansehen:

LINK

...die armen Juden....

WEIHUAWEIHUAam 31.05.10


"So hoch lag der Schnee in Oslo!"

RKarowRKarowam 31.05.10


man Mla was.... ist doch n Tippfehler. Der Schritt sticht doch nur!

franky77franky77am 30.05.10


So sind wir Deutschen: statt uns mal über Etwas zu freuen,
diskutieren wir über lächerlichen Schwachsinn.Eben gerade den VOLLSTÄNDIGEN TV-Mitschnitt gesehen:Raab hat zum Dank den anderen Nationen zugewunken,erst mit beiden Armen und dann kurz mit einem.Für den "Witzbold" der diesen Müll verbrochen hat,kann ich nur hoffen,das Raab gute Laune hat,ansonsten wärs nicht unschlau sich auf die Suche nach einem guten Rechtsanwalt zu machen.Vermutlich kapieren es
manche nicht anders.

MrMalwasMrMalwasam 30.05.10


Rkarow,
das heißt in Neu-Deutschland nicht "Steichschritt", sondern "Seichschritt", wegen der dauernd nassen und vollen Hosen!

BlaueseeBlaueseeam 30.05.10


"Daumen"

BlaueseeBlaueseeam 30.05.10


"Daumen"

BlaueseeBlaueseeam 30.05.10


Das ist eindeutig kein Hitlergruss und zudem ist Raabs Daum ausgestreckt. Beim Hitlergruss wurde der Arm mit flacher Hand auf Augenhöhe nach oben gestreckt.

RenePrueferRenePrueferam 30.05.10


Die Juden gemordet? Wenn das mawe liest. Die Machallas putzen Eier, aber töten doch keine Menschen. Sie lieben den Frieden, wie sie "Eindrucksvoll" bei den Palestinänsern beweisen.

schlafmuetzenschlafmuetzenam 30.05.10


Warum kommen die Medien immer mit diesem Nazi scheiß? Fast jedes Land hatten seinen "Adolf". Die Amis haben eigene Leute zu Kampfmittelversuchen genommen, die Kirchen haben früher mehr Leute umgebracht. Selbst die Juden haben gemordet. Keine Angst, ich versuche nicht die Nazizeit zu leugnen oder zu verniedlichen. Aber ICH habe damals nicht gemordet und Ihr auch nicht. Aber Deutschland zahlt noch immer für diese Morde. Meine Meinung.
Vielleicht hat Raab auch nur gezeigt "Lena jetzt gehts steil nach oben (Erfolgstechnisch).
Gruß

else-kling.net

derThorderThoram 30.05.10


Hast Du JVA Weiterstadt schon mal gesehen? Das ist keine Strafe sondern ein 3-Sterne Hotel.
Und wo bleibt den unser aller Mawe? Entweder bereitet sie grade eine Verfassungsklage gegen Raab vor wegen zeigen Nazionalsozialistischer Zeichen (Wobei das egal ist, da Raab zu dem Zeitpunkt nicht in Deutschland war), oder sie feiert noch weil gestern eine Doku über den D-Day kam, wo die bösen Nazis wieder eins auf den Sack bekommen haben.
Wenn man sich das Bild mal genauer ansieht, scheint es eher das Raab den Arm nach außen gehalten hat. Macht man diese Handbewegung nicht auch wenn man ein Taxi anhalten will?
Alleine der Gedanke, Raab hätte hier wirklich den Cesarengruß (Ja, Mawe, der ausgestreckte rechte Arm mit flacher Hand war schon vor einigen tausend Jahren in anderen Ländern eine Ehrbietung für den Herrscher) getan ist schon absurd.

RKarowRKarowam 30.05.10


also, wenn ich z.B. über einen Zebrastreien gehen möchte und im Verkehrsfluß mich bemerkbar machen möchte, so hieß es vor Jahren, solle man doch Handzeichen geben. Das habe ich damals immer mit großem Spaßerfolg gemacht. Also Hand ausgestreckt hoch und im Steichschritt marsch.....
Heute würde man verhaftet!

mostdefmostdefam 30.05.10


Ich denke, Stefan Raab hat diese Geste unbewusst gemacht. Da man den Arm nicht komplett sieht, könnte es auch eine andere Geste sein. Ausgestreckter der den Zuschauern zuwinkt.
Ich würde nicht immer alles so über bewerten.

H-S88H-S88am 30.05.10


Die Zecken der AntiFa laufen in ihren Foren Amok und sind schon am Pläneschmieden wie sie das Bild "ihrer gerechten Welt" wieder geraderücken können **würg**

MrMalwasMrMalwasam 30.05.10


zero,
es ist doch so, dass dieses Land und seine Politische Klasse inzwischen unter einer Art 3.-Reich-Neurose leidet. Jeder Bürger, der sich so intensiv und selbstkasteiend mit seiner "Vergangenheit" befassen und seinen Nachbar noch gestatten würde, dauerhaft seine Konten zu plündern, würde dem Psychiater in Betreuung gegeben. Mit Zwangsjacke u.U.
Die "geistige Selbstbefriedigung" betreibt leider nicht nur WEIHUA. Wir haben inzwischen flächendeckend eine Nazi-Psychose, eine SED/Stasi-Psychose, eine Schurkenstaat-Psychose usw.
Siehe Zadek: "Die Deutschen sind sicherlich das einzige Volk auf der Welt, das ein schlechtes Gewissen mehr genießt als eine schöne Frau".
Lass das mal mit der Schneehöhe, falls Du nicht Weiterstadt von innen kennenlernen willst...

zero1000zero1000am 30.05.10


Was zeigt er: "So hoch liegt der Schnee in den Fjorden"!

Es sind ja leider nicht nur Menschen wie WEIHUA allein, die sich geistig selbstbefriedigend auf sowas stürzen! Und die, die das auch noch Ernst nehmen, sind auch nicht besser. Klappsmühle ist falsch - kostet Steuer-Geld! Und sich aufregen, bringt auch nichts - freut man sich doch lieber, dass sie, wenn auch für meine Begriffe nicht verdient - so doch gewonnen hat. Es siegt nicht immer der Bessere - ist im Sport auch so. Kompliment an Raab - warum auch immer.

honigmannhonigmannam 30.05.10


...das gibt einen Punkt - aber nicht von mawe....
.

nansynansyam 30.05.10


Die Frage solltest Du Dir mal selbst stellen, oder ist Deine Pöbelei normal?


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren