Unfairer Vorteil für DFB-Elf?

x 34
 
 
Unfairer Vorteil für DFB-Elf?

Beitrag melden


Der 4:0-Turbosieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Australien war für die Engländer wohl zu viel des Guten. Zumindest für Jamie Carragher. Der englische Nationalspieler lästerte bereits über einen "unfairen Vorteil" Deutschlands gegenüber allen 31 Konkurrenten. Auslöser ist der WM-Ball Jabulani.

Auf t-online.de weiterlesen

8 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: WM 2010, Nationalmannschaft, Fussball, DFB, Deutschland

 

Kommentare zu Unfairer Vorteil für DFB-Elf?

 

PedegarPedegaram 16.06.10


Doch Luna! Die müssen ja mit dem selben runden Ball spielen wie wir. Das ist ja das Gemeine!

lunapiena41lunapiena41am 15.06.10


Was tatsächlich? Wir spielen mit einem runden Ball und die Engländer nicht??? Das ist natürlich ein Grund zum meckern.

PedegarPedegaram 15.06.10


Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten.
Das ist für die Briten anscheinend ein unfairer Vorteil für die Deutschen ;-)

mingle-Trendmingle-Trendam 15.06.10


Die englische Entschuldigung...hahaha! Was besseres fällt ihnen nicht ein..

derThorderThoram 15.06.10


Zu schön ist die Aussage das der Ball schwer zu berechnen sei...
Das ist ja das Gute an diesem Ball DAS er grade berechnbar ist. Er fliegt unter den gleichen Bedingungen in die gleiche Richtung, gleiche Entfernung, etc. Vielleicht kann Mr. Carragher einfach nicht "rechnen".
Mensch, das war das erste von 4 Vorrundenspielen. Noch 3 Möglichkeiten haushoch zu verlieren. Und dieser Tommy pinkelt sich schon in die Hose...

Shaolin77Shaolin77am 15.06.10


Beides Luna, beides ;-).
Die Engländer sollen das Spiel der Deutschen erst mal nachmachen und dann die Klappe aufreissen. Besser das.

lunapiena41lunapiena41am 15.06.10


Dringt da etwa der Neid und die Angst durch?

Shaolin77Shaolin77am 15.06.10


Naja, was will man von den englischen Deutschenhassern anderes erwarten. Übel!


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren