Datenpanne: Schlecker Kundendaten im Internet

x 25
 
 
Datenpanne: Schlecker Kundendaten im Internet

Beitrag melden


Nach Medienberichten zufolge waren wegen einer garvierenden Sicherheitslücke auf dem Server der Drogeriekette Schlecker 150000 Datensätze von Kunden frei abrufbar.
Die kompletten Datensätze der Schlecker Kunden konnten von jedem über das Internet abgerufen werden und enthielten neben dem vollständigen Vor- und Namen,....

Auf konsumer.info weiterlesen

2 Kommentare

Kommentare zu Datenpanne: Schlecker Kundendaten im Internet

 

karlweberkarlweberam 27.08.10


Zu den betroffenen Kunden einer Drogeriekette, deren Umgang
mit Mitarbeitern häufig kritisiert wird ( seit Jahren setze
ich da keinen Fuß über die Tür) gehört ausgerechnet auch die SPD.

HopalaHopalaam 27.08.10


Datenpanne: Schlecker Kundendaten im Internet...

Wie gut ist da, dass ich Schlecker schon seit Jahren boykottiere.

Wie es aussieht, ist zu überlegen, ob man in Zukunft bei Handelsketten überhaupt noch mit EC-Karten bezahlen sollte.

Die Sorgfaltspflicht bei Kundendaten scheint nicht immer und überall sebstverständlich zu sein.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren