Bundesbank vertagt Entscheidung zu Sarrazin #

x 44
 
 
Bundesbank vertagt Entscheidung zu Sarrazin #

Beitrag melden


Über die Zukunft von Thilo Sarrazin als Vorstandsmitglied der Bundesbank wird heute nicht mehr entschieden.

Auf welt.de weiterlesen

29 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Zukunft, Sarrazin, Politische news, Bundesbank

 

Kommentare zu Bundesbank vertagt Entscheidung zu Sarrazin #

 

walschwawalschwaam 06.09.10


Was ist hier los? Bei wievielen Artikel werden hier noch die Kommentare gelöscht? Dies ist jetzt der sechste der mir aufällt!!!!!

PhantaduPhantaduam 03.09.10


AS, lies bitte, was die Dummsel jetzt wieder bringt. Bei Patienten müssen bei 3000 Medikamenten zuzahlen...
Das ist soooo typisch, dass man diese Rhetorik schon studieren könnte.

Malwas an mich:
Falls es mal soweit sein sollte, sage ich Dir Bescheid und schlage Dich für die Funktion "Sekretär für Agitation und Propaganda" vor. Einverstanden?

Phanta:
Malwas, auch wenn ich sicher in jedem Team eine Bereicherung bin, zweifelsohne..., würde ich nicht in die gleiche Partei wie du gehen. Das wäre auch nicht in deinem Sinne... Aber danke...

dummsel:
tja,
Fatalu würde also die gleiche Partei wählen wie ein MrMalwas. Schön, schön, das heißt also, dass sich beide eigentlich über die Ziele und Vorgaben der gewählten Partei einig sein sollten, oder?

Toll oder? n wollen!!! So geil, echt nur noch zu schießen..

Alter_SackAlter_Sackam 03.09.10


Genauso sieht's aus! Ihre Dummheit verhindert ein eigene Meinung und dann wird dem größten Schreihals hinterhergegröhlt!

RenePrueferRenePrueferam 03.09.10


Das sind die "Gefährlichen". Sie halten ihre Fahne in den Wind und laufen jeder "Meinung" hinterher. Wenn sie sich dann aber einen "Führer" als hinterherkriechenswert ausgesucht haben, werfen sie alles, was sie seit Jahren vertraten über Bord.

Alter_SackAlter_Sackam 03.09.10


Natürlich wollen ihn die Rechten. Schau dir doch nur an, wie AliG ihm hinterherthechelt! Schau dir Berti an, der ihn zum Volklshelden erklärt hat und nach Befreiung von der Unterdrückung schreit! Schau dir luna an, die ihr Fähnchen brav in den rechten Wind hängt und früher nicht lautstark genug über Befürworter eines Burkaverbotes herfallen konnte!

ottikleinottikleinam 03.09.10


Ich dachte die Rechten wollen ihn.Einige Tabuthemen,die kommen dann wenn der nächste Schritt gemacht werden soll um die Deutschen zu Entmündigen.

Alter_SackAlter_Sackam 02.09.10


Schönen Dank, Shaolin! Mich erschreckt hier auch so einiges!

Shaolin77Shaolin77am 02.09.10


Alter_Sack, ggnz ehrlich, mich erschreckt wie du dich negativ in deinen Äusserungen veränderst.
Das war nicht immer so.
Jeder hat eine Meinung und die kann man tolerieren oder eben nicht. Wenn nicht, dann aber doch nicht über solche persönlichen Kränkungen.
Wenn jemand seinen Partner verloren hat, dann ist das sicher nicht lustig. Schlimm, wenn man darüber auch noch witzelt.
Und weder Luna noch Bertram oder Alligator53 sehe ich als dumm, ganz im Gegenteil. Sie haben eben nicht deine Meinung. Deshalb Dummheit zu unterstellen ist nicht in Ordnung.
Aber gut, daß ist nur meine Meinung.
Schlag weiter drauf, wenn es dir eine Befriedigung ist.

lunapiena41lunapiena41am 02.09.10


neee Pixel

es geht ihm nicht am POPO vorbei...:-) Es geht ihm LINKS am Popoleinchen vorbei.. :-)

Shaolin77Shaolin77am 02.09.10


"Die tun nur alle verarschen"....super ganz tolles Deutsch *megagröl*.
Tjo, ich würde es mal mit Nachhilfe in Deutsch versuchen, das wird auch für Migranten angeboten. Wenigstens mal was Gutes, als nur den Staat aussaugen!

Shaolin77Shaolin77am 02.09.10


Ganz großer Kommentar ebet. Und weil es solche Kommentare von euch Migranten zu Hauf gibt, liebt man euch so sehr.
Es hat dich nicht zu interessieren, ob ein Deutscher richtig Deutsch spricht. Es interessiert mich auch nicht, ob eine Türke in der Türkei richtig türkisch spricht. Sicher ist das nicht der Fall.
Aber mal was anderes: Warum so aggro? Siehst du die monatlichen Sozialhilfen davonschwimmen?
Tjo, das kann passieren, dann muß man eben arbeiten, auch als Migrant und nicht wie eine Zecke den Staat und die deren Bürger aussaugen.

Shaolin77Shaolin77am 02.09.10


Na mawe, wieder mit neuem Nick unterwegs?
Du bist oberpeinlich mit deinen dämlichen Äusserungen.

PhantaduPhantaduam 02.09.10


Na siehste Honny... ich meine doch, dass es schon genug Parteien gibt, die immer nur Gründe suchen, am unteren Ende der Gesellschaft zu sparen. Sarrazin findet auch in der FDP eine gute neue Heimat. Schließlich hat WW am Anfang des Jahres ins selbe Hartz -und- die sind-faul-und sollen frieren-Horn geblasen.
Die SPD muss solidarisch mit den Schwachen sein, sonst wird sie das als Partei nicht überleben. Sarrazin mobilisiert und bedient nun mal punktgenau die (Ultra)rechten und eben die Raubtier-Kapitalisten...dann soll er auch bei denen als Mitglied rumpoltern. Stell dir vor Honny, ich wäre in der CSU oder FDP. Die würden mich auch rausschmeißen, wenn ich ein sehr hohes Amt hätte und immer in erster Linie den Bankern und Managern ans Bein träufeln würde. (zurecht natürlich)

Vielleicht bewirkt dieser Genforscher ja jetzt tatsächlich, dass Kinder nicht einfach nur sich und ihrem Umfeld überlassen bleiben, sondern endlich auch mal das umgesetzt wird, was eigentlich alle seit bald 30 Jahren wissen. Die Renten sind sicher... diese These basierte auf der Gebährfreudigkeit der Migrantinnen, die inzwischen doch schwer nachgelassen hat... wenn wir im Alter nicht völlig verelenden wollen, dann geht das nur, wenn wir uns um die Bildung und die Chancen für alle Kinder hierzulande kümmern - und das wäre machbar. Frag Leute, die mit Kindern arbeiten. Die Probleme sind lösbar. Im Gegensatz zu Sarrazin meinen jedoch die meisten, die sich mit Herz und Verstand der Arbeit mir Kindern und Jugendlichen widmen, dass ein leerer Bauch nicht die Voraussetzung zum Studieren sein sollte...

HonnyleinHonnyleinam 02.09.10


Adressiert an Phantadu.

HonnyleinHonnyleinam 02.09.10


Sarrazin ,das was er da über die Harzler abgelassen hat,es war verletzend hoch drei.
Hätte es nur für die Sorte von Herrn Dübel gegolten,wäre es absolut richtig gewesen. Das aber ist nun aber eine kleine Minderheit ist,war es total unangebracht.
Was er mit Sozialdemokratie zu hat. Persönlich weiss ich das nicht, nehm aber mal an das er der Partei beigetreten ist,nicht aus Überzeugung,sondern weil es der Karriere dienlich war. Da ist der Herr Sarrassin nicht alleine,da gibt es tausende davon. Eier-und Rückgratlos lassen sich vom Steuerzahler mit ihren ganzen Privilegien,die sie selbst für sich beschlossen haben durchfüttern.
Eigene Meinungen haben sie im allgemeinen nicht. Sie warten erst mal ab ,wie der Wind weht,dann plappern sie drauf los. Hätten sie jemals eine eigene Meinung gehabt mit dem entsprechemden Rückgrat dazu,hätten wir diese unsägliche Diskussion über Thilos Buch nicht gehabt.
Allerdings gibt es noch einige Tabu Themen mehr. Aber da wird dann mal wieder so lange gewartet,das anderweitig auch der Karren aus den Dreck gezogen werden muss.

green_eyegreen_eyeam 02.09.10


Das Problem mit den Russen ist mir auch bekannt. Sie rauchen, saufen u. kiffen, zur Abwechslung überfallen sie noch die Bürger u. sind nicht kleinlich beim Umgang mit dem Messer. Es sind nicht alle so, aber ZU VIELE.

lunapiena41lunapiena41am 02.09.10


und welcher Nachfahre bist du? Wenn keiner von Hitler, von wem dann?

ebetebetam 02.09.10


Na ja, Hitler ist gestorben, aber seine Kinder leben noch.....

ebetebetam 02.09.10


....ich kenne Deutsche, die hier geboren sind und können kein Deutsch. Die tun nur alle verarschen und leben von der Sozialhilfe. *grins

FirstTimeSPFirstTimeSPam 01.09.10


Ich sehe es eher als die erste Hexenjagd seit dem 17. Jahrhundert.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren