„Mustersatzung passt für Varel nicht“

x 18
 
 
„Mustersatzung passt für Varel nicht“
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 6
  •  

    x 4
  •  

    x 8

    Beitrag melden


    Die Bürgerinitiative(BI)Langendamm sieht in der Mustersatzung zur geplanten Straßenausbaubeitragssatzung in Varel erhebliche Defizite.In einem Zehn-Punkte-Papier, das Vorsitzender Harald Menge und Vorstandsmitglied Burckhard Eigenfeld am Donnerstag an Bürgermeister Gerd-Christian Wagner überreic

    macht die BI ihre Erwartungen deutlich.„Aufklärung erforderlich“ „Da mit dieser neuerlichen Steuer die Bürger nicht unerheblich an den Kosten für die Straßen beteiligt werden sollen, ist erhebliche Aufklärungs- und Informationsarbeit geboten“, sagte Menge. Wie berichtet, hatt

    Auf nwzonline.de weiterlesen

    kommentieren

    Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Strassenbau, newsletter, Macht, Hauseigentümer, Bürger, Abzocke

     

    Kommentare zu „Mustersatzung passt für Varel nicht“