»Wir sind nicht das Weltsozialamt« – Exklusiv-Interview mit Udo Ulfkotte -

x 13
 
 
»Wir sind nicht das Weltsozialamt« – Exklusiv-Interview mit Udo Ulfkotte -
 
  •  

    x 1
  •  

    x 0
  •  

    x 5
  •  

    x 2
  •  

    x 5

    Beitrag melden


    Michael Grandt-Noch immer schlagen die Wellen in Sachen Migration hoch. Der Publizist Udo Ulfkotte hat schon vor Jahren vor Missständen gewarnt, aber niemand wollte auf ihn hören.In seinem neuen Buch präsentiert er dort Fakten, wo Sarrazin nur Aussagen macht.

    Michael Grandt: Warum sind Sie überhaupt zu einem der hartnäckigsten Islam-Kritiker in Deutschland geworden? Udo Ulfkotte: Ich bin mit einem ziemlich naiven Weltbild nach einem Studium von Jura, Politik und Islamkunde zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung gekommen, wo ich 17 Jahre aus der islamis

    Auf kopp-verlag.de weiterlesen

    1 Kommentar

    Kommentare zu »Wir sind nicht das Weltsozialamt« – Exklusiv-Interview mit Udo Ulfkotte -

     

    RKarowRKarowam 07.12.10


    Ich schlage Herrn Ulfkotte für denFriedensnobelpreis vor. Denn mit der Offenlegung von Wahrheit bewahrt er Frieden und Fremdenfeindlichkeit. Deshalb und immer wieder, überwindet die BRD ohne staatliche Legitimationund stellt Deutschland weider her. Siehe auch www.internet-magazin-les-art.eu


    Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

    Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren