Brutal: Anwalt fordert 15 Jahre Haft für Marco

x 145
 
 
Brutal: Anwalt fordert 15 Jahre Haft für Marco

Beitrag melden


Der in der Türkei wegen sexuellen Missbrauchs einer 13-Jährigen angeklagte Schüler Marco aus Deutschland soll nach dem Willen des Anwalts des Mädchens 15 Jahre ins Gefängnis. "Ich denke, dass Marco wegen Vergewaltigung verurteilt werden sollte", sagte Ömer Aycan, der türkische Anwalt, der die Familie der 13-jährigen Britin Charlotte vertritt.

Auf t-online.de weiterlesen

120 Kommentare

Ähnliche Beiträge aus den Themenbereichen: Vergewaltigung, News Europa/Welt, Marco, Haft, Gericht, Deutschland

 

Kommentare zu Brutal: Anwalt fordert 15 Jahre Haft für Marco

 

klaus07klaus07am 17.10.08


@ sinnlosesblablabla
Habe ich doch gerade noch was Nettes für die Sache hier gefunden !

Zitat des Tages :

"Die Lösung für die Menschheit liegt in der richtigen Erziehung der Jugend, nicht in der Heilung von Neurotikern."

Alexander Sutherland Neill
Ist ein Pädagoge und langjähriger Leiter der von ihm gegründeten Demokratischen Schule Summerhill.
geboren 17.10.1883 in Forfar (Angus), Schottland
gestorben 23.09.1973 in Aldeburgh (Suffolk), England

klaus07klaus07am 16.10.08


@ sinnlosesblablabla
Hallo und entschuldige Bitte , aber ich glaube Du hast da Einiges nicht ganz gelesen oder überlesen.
1. Das Mädchen ging freiwillig mit !
2. Waren noch mehr Personen die ganze Zeit im Zimmer , die alle bezeugt haben daß da nichts lief , Küssen ja , GV nein und Vergewaltigung auch ganz deutlich und klar nein!
3. Haben wir alle nichts gegen die Türkei , oder gegen England.
4. Jedoch sollte Recht sein , auch Recht bleiben.
5. Lese Bitte einfach alles nochmals durch , dann kommst Du darauf daß da wohl sehr , sehr viel von Seiten des Mädchens nicht stimmen kann , und nicht stimmt.
6. Auch ist die ganze Sache so nicht schlüssig. Denn zu einem GV gehört doch mehr als eine Aussage eines Mädchens , jedoch fehlen halt eindeutige Spuren , die eine Vergewaltigung oder einen GV so mit sich bringen. DNA , Spermaanalyse und , und , und !
Nicht einmal eine ärztliche Untersuchung etc. ist vorhanden !
7. Nach deutschem , englischem sowie türkischem Recht gehören immer zwei Aussagen dazu , und nicht nur die eines pupertären Mädchens !

Und wenn Du wie ich in der Welt schon mal unterwegs warst , dann sind die Engländerinnen was dies anbelangt keinstenfalles prüde, sondern die fangen zu 90 % an und nicht der Mann. Dies nur einmal so nebenher bemerkt.

Und die Sache ist schon längst Schnee von Gestern. Marco ist in Deutschland , das Mädchen wurde auch sehr , sehr ruhig , und somit muckt nur noch Einer auf der halt noch sein Säcklein füllen will. Türkischer Rechtsanwalt. In Deutschland und England hätte man so einen Kollegen schon längst aus der Rechtsanwaltskammer geschmissen und die Zulassung entzogen !
In diesem Sinne und LG

sinnlosesblablablasinnlosesblablablaam 16.10.08


ne ne Leute in der heutigen zeit wo kindermisshandlungen jedentag uns schockieren kann es nicht sein das ihr alle so redet als wäre das normal. wenn dieser marco diesem mädchen was angetan hat-hat er auch- laut aussage des mädchens. dann soll er auch seine gerechte straffe erhalten. hier geht es nicht um die türkei sondern um kindermisshandlung-das es euch klar ist.

RolfjRolfjam 03.10.08


War lange in England.Die Weiber machen doch bei jeder Gelegenheit die Beine breit und die Kerle saufen und prügeln!

PietmontePietmonteam 21.09.08


Hallo Urlauber! Boykott der Türkei ist die wirkundvollste Antwort.

EngelmucEngelmucam 25.07.08


wenn man den Artikel liest, möchte man sich fragen, ob der türkische Anwalt der Charlotte vielleicht aus der Nervenklinik entlaufen ist, denn anders kann man sich seine Anträge nicht vorstellen. Man beobachtet es nicht allein im Urlaub in der Türkei, wie gerade englische weibliche Jugendliche sich den Jungen anbieten wie Sauerbier, beste Beispiele auch das Oktoberfest in München. In Verbindung mit Alkohol könnte man fast von rostitution sprechen. Nicht Marko sollte man anklagen, sondern die Eltern von Charlotte. Wo waren sie denn als sie Ihrer Aufsichtspflicht entsprechen sollten. Oder sind die Medien so spendabel, dass es sich für solche Leute lohnt ,solche ungeheueren Anschuldigungen in die Welt zu setzen. Sie sollten sich besser um ihr "Früchtchen" kümmern und sie im Urlaub nicht die Nacht unbeaufsichtigt in fremde Hotelzimmer gehen lassen. Man kann nur etwas dagegen machen indem man die Türkei meidet. Fehlende Touristen tun ihnen am meisten weh.

dieter47dieter47am 25.07.08


Der fal Marko ist Traurig für unsere Regierung. Die Eltern der 13 Jährigen bereichern sich doch nur durch die Medien. Ich glaube Marko das dort nichts vorgefallen ist.Hir in Deutschland dürfen Kinderschänder wieder auf Freien Fuß.Meine meinung dem Marko gehört eine Endschädigung zu .Und den Eltern der 13 Jährigen eine Anklage wegen Aufsichts verletzung

pegasus2008pegasus2008am 22.07.08


Für was soll er denn in den Knast für 15 Jahre? Dafür das diese Schl.... Müll erzählt? Warum wird denn alles in die Länge gezogen? Weil das Mädchen nie vergewaltigt worden ist. Ich will nichts schlechtes sagen. Aber die sollte mal wirklich vergewaltigt werden. Dann weiss sie wie sich die Mädchen fühlen die hier jetzt so einen scheiss lesen müssen. Dieses Mädchen ergötzt sich an die, die tatsächlich vergewaltigt worden sind und das kann nicht rechtens sein!! Wenn hier jemand in den Knast muß dann diese Göre und gleich ihre Eltern gleich mit!!!

Dieter-1960Dieter-1960am 12.07.08


100 Punkte für Celtic !

Genau so ist es !!

Dieter-1960Dieter-1960am 12.07.08


Ich bin dafür das dann die Türken, die Frauen aus anderen Ländern in ihrer landestypischen Machoart vollpöbeln, belästigen und nicht selten genug (z.B. in Disco´s) "zufällig" betatschen, nicht weniger unter Anklage gestellt werden als Marco. Die Strafe ist dann natürlich in türkischen Gefängnissen abzusitzen.
Hey, dann würde in Deutschland eine himmlische Ruhe einkehren und nicht türkische Frauen könnten hier wieder anpöbelfrei durch die Städte und Geschäfte, Disco´s ziehen und sogar Badestrände belästigungsfrei besuchen !

Dieter-1960Dieter-1960am 12.07.08


Was will man von einem Land erwarten, wo schon Touristen dafür einsperrt werden, weil Kinder sich nen Stein als Andenken vom Strand mit nach Haus nehmen ? Dieses Land macht sich doch mit zunehmend rasender Geschwindigkeit immer lächerlicher und unglaubhafter. Wer dieser Regierung bzw. Gerichtsbarkeit überhaupt was glaubt, glaubt auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet. Dieses ganze Land ist Kopfmässig noch extrem weit vor dem europäischem Mittelalter !
Wer in dieses Land fährt oder fliegt, darf sich über Scherereien und Terrorismus genau so wenig beklagen, wie einer der Lotto spielt und dann nen 6´er hat.

Boykott in allen Richtungen ! Sei es mit Urlaubsreisen oder bei der Aufnahme in die EU !

wilfriedrkwilfriedrkam 16.06.08


Hallo
Ja da gebe ich Dir vollkommen recht,was zur Zeit in Deutschland abgeht ist der Merkel nicht werd und alle scheinen Angst vor England und der Türkei zuhaben!Nur wegen ein kleines Fli.........
Das Ausenministerium soll sich endlich mal auf die Beine machen und sich mehr um die Deutschen im Ausland kümmern,denn die nächste Wahl kommt bestimmt!!Wenn Marco klug ist geht er nicht mehr in die Türkei zurück.

wilfriedrkwilfriedrkam 07.06.08


Meine Meinung!
Die Deutschen sind selber schult,was war ist vergessen und was kommt sind alle zu feige! Es ist nicht bewiesen das Marco einen Geschlechtsverkehr mit so ein Fl. gehabt habe.Die Engländer wollen nur vergeltung und der andere will nur den Deutschen die Macht Zeigen,ich finde es Menschlich gesehen nicht Gerecht nach so viel Jahren immer noch den Hass gegeüber den Deutschen spüren zu lassen!

klaus07klaus07am 25.03.08


Türkei gehört nicht in die EU solange sie sich so aufführen !

England und die Mutter des Mädchens haben den Schuß nicht gehört !

Merkel ist nur noch auf Macht aus und sucht jede sich bietende Gelegenheit diese einzufangen und zu bekommen .
Was in Deutschland an der Regierung von OBEN nach UNTEN rumläuft will sich nur noch den Sack füllen.
Alles Andere interessiert nicht mehr !

Die Wirtschaft geht an Krücken .

Arbeitslose werden es immer mehr .

Schwerkranke , wie ich , sollen laut Rentenversicherung mit 57 Jahren zum Arbeiten , mit 100µg Morphium in der Std. und Bluthochdruck 230 zu 130 und schweren Durchblutungsstörungen , sowie noch mehreren erheblichen Nebenerscheinungen !!!!

Also , was interessiert dies alles diese Regierung , diesen Machtapparat an Unfähigkeit , Ignoranz und Selbstüberschätzung !
Man muß sich langsam schämen ein Deutscher zu sein !!!

Wenn ich könnte würde ich noch Auswandern , denn solch eine Bananenrepublik wie hier, finde ich im Ausland auch !!!

Hilfe gibt´s hier keine mehr !
Nur noch Einsacken und Verschieben nach Liechtenstein und in die Schweiz ist die Devise !

Und " Gott sei Dank " daß Marco , Dank der Hilfe seiner Eltern , schon hier ist.

Von denen in Berlin würde keiner einen Finger für ihn rühren .
Was ist ein Mensch denen wert , wenn man nur noch gucken muß daß genug Kohle in den eigenen Sack fließt !

DEUTSCHE wacht auf , nächstes Jahr ist Bundestagswahl !!! Und da könnt Ihr Eure Meinung kundtun.
Und meine Meinung ist fürchterlich ! Und ich hoffe daß endlich einmal die Denkzettel verteilt werden !!!
Und dies so deutlich , daß die wieder wissen wozu sie ihr Geld bekommen , und es nicht nur bekommen weil es herum liegt und für die erreichbar , greifbar ist !
Jedoch für ca. 70 Millionen Deutsche nicht !

htw13439htw13439am 24.03.08


Die Merkel ist doch üüberhaupt nicht daran intressiert,da ist Ihr doch Ihr Ruf wichtiger,früher hat Sie gerufen DDR unser Vaterland und Hoch lebe Erich Honecker und Heute schrei Sie nach Macht.

htw13439htw13439am 24.03.08


Der Knast in Deutschland ist doch für die nur eine Erholung auf Kosten der Steuerzahler,der Türke muß 20 Jahre in den türkischen Knast bei Wasser und Brot mehr braucht er nicht und der Grieche in den Steinbruch bei Wasser und Brot

htw13439htw13439am 24.03.08


und wenn er dann noch wie Marco unschuldig ist muß er erst recht alles selber zahlen wenn es ein Türke oder iraker ist zahlen die deutschen Steuerzahler

skubiduskubiduam 02.02.08


Vielleicht sollte man die Mutter der 13 Jährigen einsperren, wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht! Lässt ihre minderjährige Tochter in der TÜRKEI nach Mitternacht in einer Discothek. Wenn ich da eine anbaggern würde, dann setze ich voraus, das um diese zeit sich keine Minderjährigen mehr dort rum treiben.
So lange es dort so etwas noch gibt, und der offensichtlich Geistig umnachtete Türkische Richter und Anwalt so etwas überhaupt vor Gericht bringen, zeigt uns, dass so ein Rechtssystem in der Europäischen Staatengemeinschaft nichts zu suchen hat.

klaus0709klaus0709am 24.12.07


Meine Meinung :.....

1. Ging das Mädchen freiwillig mit auf das Zimmer !
2. War eine 2. Frau oder Mädchen mit im Zimmer , die die Sache ganz anders schildert !
3. Kann ja der bescheuerte türkische Anwalt mal schon anfangen zu SITZEN !

4. Solange ein Türke und ein Grieche einen 76 jährigen alten Mann im Münchner Hauptbahhof halbtot schlagen kann , geht ein anständiger , deutscher Junge , der garantiert Niemanden vergewaltigt hat
keine 15 Jahre in den Knast !

Vorher geht der Türke und sein griechischer Freund 20 Jahre hier in den Knast !

Aber wie geht es aus ???

Die Anklage gegen Marco wird fallen gelassen , der Türke wird abgeschoben und der Grieche geht aus Freundschaft gleich mit !

Nur hätte ein Deutscher einen griechischen oder türkischen alten Mann so zusammengedroschen , in der Türkei oder in Griechenland , würde der , die Deutschen im Knast verschimmeln , bevor die wieder das Licht sehen würden !

Also Maco bleibt in Deutschland , ist ja schon hier , und der Türke und der Grieche gehen hier in Deutschland 20 Jahre wegen versuchten Mordes und versuchten Totschlages 20 Jahre in den Knast in Deutschland !
Ohne Halb-, oder Dreiviertel Strafe oder Straferlaß !
Keine Verschonung nach dem Jugendstrafrecht oder Heranwachsenden Strafrecht , denn bei der Tat wußten die Beiden sehr , sehr genau was sie machen !
Die konnten ja vorher auch einem Jungen das Handy klauen , und sind der Münchner Polizei schon sehr , sehr bekannt !
Und von Reue keine Spur , überhaupt keine !
Die wissen nicht einmal wie REUE geschrieben wird !

Also 20 Jahre weg , und Marco bleibt in Deutschland ! Da ist er zu Hause , da gehört er hin !

BASTA ! ( Altkanzler Schröder sein Schlagwort ! )

DANKE für Ihre Aufmerksamkeit !

GeforceGeforceam 11.12.07


Naja das Beweist ja das die Türkei nicht in die EU sollte und das hat nichts mit Nazi zu tun. Schaut euch mal in der Türkei um da müssen die Frauen doch mit Tuch um Kopf rum laufen und haben keine Rechte. Ausserdem würde die Merkel sich mal einsetzten dann könnte sie ihn einen guten Anwalt suchen der ihn da raus holt.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren