Wladimir Putin macht Wähler mit Wodka gefügig

x 2
 
 
Wladimir Putin macht Wähler mit Wodka gefügig

Beitrag melden


Die Kritik an den Vorbereitungen der russischen Parlamentswahlen nimmt zu. USA und die OSZE bemängeln, dass die Zahl der eingeladenen Wahlbeobachter stark begrenzt wurde. Transparency International beklagt die Verteilung von Wahlgeschenken.

Auf welt.de weiterlesen

kommentieren

Kommentare zu Wladimir Putin macht Wähler mit Wodka gefügig