So setzen Sie Computer, Internet und Telefon von der Steuer ab!

x 11
 
 
So setzen Sie Computer, Internet und Telefon von der Steuer ab!
 
  •  

    x 0
  •  

    x 0
  •  

    x 6
  •  

    x 4
  •  

    x 1

    Beitrag melden


    Berufstätige können die Kosten für beruflich genutzte Hard- und Software von der Steuer absetzen – wenn sie sich beeilen: Die Frist zur Abgabe der Steuerklärung für 2010 endet am 31. Mai 2011.

    Als Arbeitnehmer könnten Sie bei beruflich genutzten Geräten Steuern sparen, teilt der Hightech-Verband Bitkom mit. Das gelte für Computer, Handys, Software und andere IT-Geräte ebenso wie für Telefon- und Internetgebühren.

    Auf unternehmer.de weiterlesen

    kommentieren

    Kommentare zu So setzen Sie Computer, Internet und Telefon von der Steuer ab!