Bush will nicht mit Iran und Syrien reden

x 6
 
 
Kein Bild verfügbar

Beitrag melden


Die Empfehlung der außenpolitischen Experten an die US-Regierung, zur Stabilisierung des Irak das Gespräch mit Iran und Syrien zu suchen, stößt beim amerikanischen Präsidenten George W. Bush auf Ablehnung. Er beharrt darauf, dass der Iran seine Uran-Anreicherung einstellt und beide Länder keine Terroristen mehr unterstützen.

Auf dradio.de weiterlesen

1 Kommentar

Kommentare zu Bush will nicht mit Iran und Syrien reden

 

thomas90thomas90am 08.12.06


das liest sich wie eine Notiz aus dem Grundschulklassenbuch: Der kleine George will nicht mit den anderen Kindern spielen und reden, weil sie nicht das machen, was er gerne will. Und sowas ist der wichtigste Mann der Welt


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren