Justiz-Panne: Kinderschänder arbeitet im Kindergarten

x 77
 
 
Justiz-Panne: Kinderschänder arbeitet im Kindergarten

Beitrag melden


Weil bei der Justiz eine Panne passierte, hat ein vorbestrafter Kinderschänder seinen sozialen Dienst in einem Kindergarten geleistet. Im Kindergarten belästigte er einen sechsjährigen Jungen und ein siebenjähriges Mädchen.

Auf rp-online.de weiterlesen

9 Kommentare

Kommentare zu Justiz-Panne: Kinderschänder arbeitet im Kindergarten

 

koilekoileam 15.11.07


nein..der Staatsanwalt gehört eindeutig bestraft !!!

xYrus02xYrus02am 15.11.07


Ja. Klasse. Sehr schlau gemacht, deutsche Justiz. Warum stellt man Sexualverbrecher eigentlich nicht gleich an die Wand anstatt sie für ihr Handeln zu belohnen? Wundern tut das mich allerdings nicht, wenn schon Neonazis in den Landtag dürfen...

andreas123andreas123am 15.11.07


..und deren Pensionen ersatzlos streichen

boucheboucheam 15.11.07


kann ich echt nicht verstehen wie so ein fehler passieren kann! ich finde man sollte sofort alle beteiligten ihres amtes entheben! das ist ja die totale frechheit!

mirmiram 15.11.07


der staatsanwalt gehört eindeutig aus seinem amt gefeuert.

k_orthk_ortham 15.11.07


Diese alten Drecksschweine! Da müssen die Behörden doch besonders sensibel sein!!! Unfassbar!

berndstberndstam 15.11.07


Das ist nicht zu fassen! Manchmal glaube ich, dass die beteiligten Personen echt nen Rad ab haben!

bildschirmbildschirmam 15.11.07


ja wie blöd sind die denn?! Also so was darf doch echt nicht passieren! Das ist doch dann für den keine strafe mehr sondern eher noch eine belohnung! ist ja ekelhaft!

shouroujinshouroujinam 15.11.07


Kann doch eigentlich nicht so schwer sein, dass Leute die in so sensiblen Berufen arbeiten zuvor auf derartige Vorstrafen überprüft werden.


Um Kommentare zu schreiben musst du eingeloggt sein. Anmelden

Noch kein Profil bei Webnews? Jetzt registrieren